Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 23:46 Uhr

Sehr schlechte Behandlung bei Störungsstelle

Ich hatte bis vor vier Wochen eine super downloadrate von 16800 kbit/s als auf einmal mit einem Schlag alles vorbei war und ich nur noch eine Bitrate von 596 kbit/s bis 4552 kbit/s hatte.Also meldete ich es der Störungsstelle 0800-3302000. Erst einmal bekam ich eine große Predigt das ich kein Recht auf volle 16000 kbit/s habe sondern nur 6000 kbit/s dann frage ich mich warum ich für 16000 kbit/s soviel Geld bezahle und zweitens warum es bis vor vier Wochen einwandfrei klappte.
Der Auftrag wurde aufgenommen und ich bekam innerhalb von 3 Stunden 7 SMS über den Stand der Dinge.In der vorletzten SMS hieß es wir können keinen Fehler finden und in der letzten SMS stand auf einmal das Problem wurde behoben.Der Abstand zwischen den SMS betrug genau 5 Sekunden.Das war ja schon mal komisch... als ich dann nach Hause kam und nach schaute wie hoch die Bitrate jetzt ist bekam ich einen zuviel es waren jetzt nur noch 125 kbit/s bis 755 kbit/s das war blanker Hohn und ich rief wieder an.Dort sagte man mir dann das sei doch nicht deren Problem und ausserdem hätte ich die Möglichkeit mir einen anderen Provider zu suchen.Aber man werde sich der Sache Ausnahmsweise noch einmal an nehemen.
Wie Gnädig muss ich sagen......nur hat sich leider bis heute nichts getan und die Aussage der Störungsstelle ist das allerletzte so verliert man seine besten Kunden und es ist eine ausgemachte Schweinerei.!!!!!!!!!!! Ich kann nur sagen das es so wie es mit mir geschehen ist ein riesen grosser Sauladen ist. Und behoben wurde auch nichts. Schade war mal alles besser......!!!!!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
26 von 32 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken