Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 21:22 Uhr

Seit Jahren ohne Beanstandung

Der Download liegt zwischen 4000 und 5200 kBit/s, Upstream bei 120 kBit/s, da ich diesen zugunsten VoIP begrenzt habe. Seit meinen Internetanfängen bin ich bei T-Online, bislang ohne Störungen. Das ist natürlich mit einem höheren Preis zu bezahlen. Es lohnt sich aber.
Zu vielen Negativbeurteilungen ist zu sagen, dass in vielen Fällen eigentlich der Anwender Schuld ist: 1. Vertragsbedingungen nicht richtig gelesen, 2. Seine Hard-und Software nicht richtig angepasst, 3. Zu wenig Verständnis im Bereich Netzwerke, Verkehrsaufkommen.
So kann es durchaus sein, dass eine DSL-Anbindung technisch durchaus 16Mbit/s zulässt, aber auf Grund des Verkehrsaufkommens diese nicht erreicht wird. Es gibt schon Berichte in der Presse, die einen GAU des Internets voraussagen, wenn wegen des immer rasanter steigenden Verkehraufkommens nicht schnell genug die Infrastruktur ausgebaut wird! Das nur am Rande zu den manchmal fehlenden Kilobits.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
4 von 11 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken