Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 13:30 Uhr

Service gut, Vertrieb verspricht zuviel

Kurz und knapp: T-DSL 16000 kommt max. auf 7500 kBit/s downstream, upstream ok. Grosses Problem ist aber die Reaktionszeit: Selbst Seiten wie Google-Startseite werden in der Regel (!) in 10 bis 60 Sekunden aufgebaut, Änderungen an den DNS-Einstellungen im DSL-Modem und/oder Windows 2000 brachten Veränderungen, aber nicht die Lösung. Ein noch nicht gekündigter DSL 1000 -Zugang bei Interactive Networks (SNAFU) in Berlin reagiert in Bruchteilen von Sekunden!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
12 von 18 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Gegenwind 19.04.2008 um 14:04 Uhr
Fastpath aktive? Ansonsten sollten standart MTU Einstellungen verwendet werden. Aber es heißt leider auch immer nur bis zu 16Mbit. Es bei der t-com eine software die helfen kann.DSL-Manager 6.0
Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 19.04.2008 um 16:50 Uhr
und es darf absolut nichts im Hintergrund laufen sonst klappt es nicht bitte auch einmal Tune up 2008 installieren und den PC danach optimieren.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken