Anzeige

von , über "DSL 2.000" von Deutsche Telekom , am um 22:51 Uhr

T-Com liefert eigenen Kunden geringere Geschwindigkeit als Kunden von NetCologne

Meine Geschwindigkeit erreicht nur 365 kbit/s. Ich zahle aber für 2000 K/b. Die geringe Geschwindigkeit wurde mir begründet durch die alte Leitungsführung von Niederkassel zum Ortsteil Rheidt. Die Dämpfung dieser alten Leitung lasse keinen höheren Datenfluss zu.
Daher habe ich ein Angebot von NetCologne, das preislich günstiger war als das von der T-Com,nicht angenommen, weil ich davon aus ging , daß die gleiche TCom Leitung ja benutzt werde.
Ein Nachbar in unserer Straße dagegen schloss einen Vertrag mit NetCologne ab und erzielt eine Download-Geschwindigkeit von 1.826 kbit/s über die TCom Leitung.

Das bedeutet also, daß ich bei der TCom die Gebühr für eine nicht erbrachte Leistung zahle, die bei NetCologne
bei erbrachter Leistung preislich günstiger ist.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
9 von 14 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 11.12.2007 um 11:43 Uhr
Ruf am besten bei T-com an und frag nach schau am besten mal vorab unter T-home nach welche Geschwindigkeit man erreichen kann man kann es auch selbst prüfen

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken