Anzeige

von , über "DSL 384" von Deutsche Telekom , am um 11:08 Uhr

T-Online kein Interesse schenlles Internet auszubauen

Unser Ort versucht seit Jahren schnelles Internet zu bekommen.
Wir haben schon einiges versucht, auch eine Unterschriften-Aktion an dem sich alle Haushalte beteiligt haben.
Diese haben wir dann an die T-Com geschickt, Antwort der T-Com: es wäre z. Zt, tenisch nicht machbar mehr als DSL 1000 zu Verfügung zu stellen und für einen Ausbau wären es zu wenig Haushalte, als das es sich rechnen würde. Die T-Com bot dann sowas wie Sky-DSL an, ha das icch nicht lache, das sit die Leute Verdummung schlecht hin.
Ich bezahle mehr und bekomme dafür gerade mal ein bißchen mehr Leistung?
Ja nee ist klar...
Vor einiger Ziet gab es dann eine Ausschreibung das mehrere Orte mit schnellen DSL versorgt werden sollten, die T-Com und auch andere große Anbieter haben sich nicht mal daran beteiligt. Da sieht man doch mal wieder das Geld alles ist.
Inzwischen haben wir von einen anderen Anbieter richtiges DSL bekommen.
Bis zu 25.000 sind jetz bei uns möglich und das zu richtig guten Preisen.
In diesem Sinne... T-Com, nein Danke. veralbern können wir uns alleine.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
12 von 31 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 27.11.2011 um 18:36 Uhr
DSL mit 25.000 kbit/s ist in Deutschland technisch nicht möglich. Wir reden also vermutlich nicht von DSL, sondern von Internet über Kabel, bzw. DOCSIS.
Kommentar von FdH 27.11.2011 um 19:16 Uhr
Ja, wenn die anderen Anbieter ausbauen, dann ok. Aber die haben bei uns wahrscheinlich auch kein Interesse.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken