Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 10:35 Uhr

T-Online / T-Com mit Höhen und Tiefen

Seit 2000 bin ich Kunde von T-Online und habe mehrfach über einen Anbieterwechsel nachgedacht. Aber was ich dann über Hansenet und Versatel, nur als Beispiel, gehört habe, hat mir gereicht um zu bleiben. Jetzt habe ich den Wechsel von DSL 2000 auf DSL 6000 vollzogen, dabei sind drei Versuche über Internet kläglich gescheitert, weil immer ein "Dienst" nicht zur Verfügung stand. Diese "Dienst" steht jetzt schon mehrere Monate nicht zur Verfügung... Eigentlich wollte ich die Prämie mit einstreichen, wenn der Wechsel über Internet durchgeführt wird. Im T-Punkt Laden am 09.12.2006 in Wandsbek-Hamburg funktionierte der Wechsel auch nicht auf Anhieb, wen wunderts. Immerhin, dort waren sie freundlich. Am 11.12.2006 um ca. 17:00 habe ich die Hotline erst von T-Com dann von T-Online angerufen. 18 Minuten Wartezeit bei T-Com, dann 10 Minuten Gespräch, aber keine sofortige Lösung, bei einer Passwort Angelegenheit, bin ich von der Hotline-Lady aufgefordert, ihr mein Passwort doch zusagen, damit sie es selbst ausprobieren könnte !?!?!?! So etwas habe ich noch nie erlebt, habe selbst 3 Jahre im Hotline Bereich geabeitet, aber diese Vorgehensweise ist mir unverständlich! Wegen einer doppelten Kundennummer wurde ich dann gleich zu T-Online durchgestellt, immerhin, nach 3 Minuten Wartezeit, konnte man mir mitteilen, dass meine eigentlich richtige Kundennummer, über die ich seit 2000 meine Abrechnungen erhalte, schon seit 2003 gesperrt sei?!?! Sie hat aber in den letzten drei Jahre wunderbar funktioniert. Vielleicht sollte ich mein ganzes Geld über diesen Zeitraum wieder zurückfordern :-). Jedenfalls konnten sie mir dann doch noch helfen, die alte Kundennummer ist jetzt wieder "entsperrt" :-). Das hat dann weitere 8 Minuten gedauert. Insgesamt 39 Minuten telefoniert und/oder gewartet, aber nur nur 6 cent/Anruf. Fazit, jetzt funktioniert DSL-6000 auch nahezu mit der Geschindigkeit, ansonsten ist auch eine hohe Verfügbarkeit vorhanden. Ich bin mit der Leistung zufrieden, leider werden Mail-Anfragen nur selten beantwortet, eine Hotline ist ab Freitag 20:00 Uhr nicht mehr erreichbar. Manchmal hat man das Gefühl, eine Abteilung weiß nicht was die andere tut. Sie machen einen kompetenten Eindruck, glücklich ist, wer diesen Service dann auch noch erhält. Es steht und fällt mit den einzelnen Leuten im Kundenservice.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
4 von 10 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken