Anzeige

von , über "T-DSL 16+" von Deutsche Telekom , am um 10:44 Uhr

TDSL16+ mit Entertain - unlösbare Speed-Probleme

Seit der Umstellung bei Entertain (Trennung von DSL allgemein und DSL für die Media Receiver) habe ich immer wieder Probleme mit der DSL-Download-Speed. Diese liegt statt vorher zwischen 15.000 und 16.000kbit nur noch zwischen 12.000 und 14.000. Manchmal geht sie sogar runter auf 4.000 bis 6.000. Mehrere Versuche von Technikern, das Problem zu lösen, verliefen erfolglos. Komischerweise scheint aber die richtige Bandbreite anzuliegen, denn auch wenn der Speedtest nur 4.000kbit anzeigt, kann ich mit dem Media Receiver 2 Kanäle störungsfrei empfangen (jeweils ca. 4.000) und erreiche bei Speedtest trotzdem 4.000. Somit müssten es mindestens 12.000 sein. Scheinbar gibt der Router die Bandbreite nicht für das Internet frei, sondern "reserviert" sie für die Receiver, auch wenn diese nicht im Betrieb sind!?! Werde wohl demnächst auf VDSL umsteigen müssen...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
15 von 33 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Herr Ert 22.01.2010 um 10:49 Uhr
Ach ja, der Pingtest ergibt IMMER zwischen 22 und 28 ms!
Kommentar von matti 22.01.2010 um 15:21 Uhr
Korrekte Werte werden nur mit ausgeschaltetem Receiver und abgeschalteter Bridge(wenn vorhanden) erzielt. Wobei 4000 seeeehr wenig sind
Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 22.01.2010 um 15:43 Uhr
Ich benötige eine Telefonnummer von T-com Beschwerdestelle in Bonn

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken