Anzeige

von , über "DSL 384" von Deutsche Telekom , am um 21:51 Uhr

Teils schlecht teils gut

Anfang Juli 2006 war es soweit - es flatterte ein Brief der T-Com ins Haus dass bei mir nun DSL verfügbar wäre. Bin dann aber zu 1&1 gegangen. Da die Leitungen ja trotzdem von der T-Com geschalten werden, will ich dazu was schreiben.

Der Anschluss wurde erst mal zwei Wochen zu spät freigeschalten. Hab mich natürlich gefreut wie blöd, dass ich nun endlich mit DSL Light 384 unterwegs sein kann und nicht mehr aufs 56k zurückgreifen muss! DSL lief ein paar Stunden wie gewünscht. Gegen 22 Uhr wurde das DSL dann immer langsamer und brach mehrmals zusammen.
Am nächsten Tag - Die Verbindung war nun ganz weg: Es ruft einer von der T-Com an, dass er etwas an der Leitung umstellen müssen hätte. Ja toll, was bringts, wenn DSL dann nicht mehr geht? OK, bei 1&1 angerufen: Die ham dann klar gemacht dass ein Servicetechniker von der T-Com vorbeischaut. Es hat aber nur jemand angerufen, dass DSL jetzt wieder gehen müsste. Nein - dem war nicht so.
Auf einmal hat dann die T-Com munter behauptet, dass die Zusammenbrüche dadurch entstehen würden, weil ich so ziemlich an der Grenze wohne. Stimmt auch - im Nachbarhaus geht kein DSL. Konnte dann glücklicherweise den Anschluss ohne Probleme seitens 1&1 kündigen. Da hatte ich echt das Gefühl verarscht worden zu sein - erst geht DSL sehr gut wie es soll dann stellt da einer was um und dann gehts überhaupt nichts mehr?

Nun denn, im Dezember haben wir dann nochmals einen Anschluss bestellt - diesesmal direkt bei der T-Com. Immer noch DSL light 384. Seit mitte Dezember läuft das DSL bis heute ohne Probleme. An der Verfügbarkeit im Dorf hat sich in der Zeit nichts geändert.

Beim Kundenservice hab ich ebenfalls teils positive teils negative Erfahrungen gemacht. Manche Mitarbeiter scheinen mir da nicht so kompetent, andere dafür aber wieder um so mehr...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
2 von 3 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken