Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 23:01 Uhr

Telekom DSL - Support unter aller Kanone

Ich will euch mal meine Erfahrung mit der Telekom zum einrichten meiner festen IP schildern.

Telekom DSL. Ich möchte in diesem Beitrag meine Erfahrung mit dem Call und Surf Ip Paket von der Firma Telekom schildern.
Ich habe im Januar von einem Standardvertrag der Telekom auf den Call & Surf IP gewechselt. Die Probleme fingen bei Telekom DSL vom ersten Tag an. Laut Aussage des Unternehmens konnte der alte Router Speedport w700v ohne Probleme verwendet werden. Dies war leider zu keinem Zeitpunkt möglich. Nach mehrmaligem Anruf bei der Hotline bzgl Telekom DSL wurde mir mitgeteilt, dass dies gar nicht möglich sei und ich mindestens den Speedport w723v benötige. Kurzum, ärgerlich aber kann passieren, habe ich mir den besagten Router gemietet.

Ein schwerer Fehler, zuerstmal die Tatsache mehr als eine Woche offline zu sein, der Telekom DSL Thematik sein Dank. Ich benutze das Internet beruflich und mit meiner kleinen Firma zu Hause.

Dann kam das Engerät endlich bei mir an, wurde eingerichtet und hat auch schnell und problemlos funktioniert. Telefon und Internet flux eingerichtet.

Zu früh gefreut, ich brauche zwingend einen Zugriff von aussen (DynDns) auf meine Daten. Diverse Provider sind auch bereits fest im Speedport integriert, Änderung nicht möglich. Leider.

Nun hat das nie funktioniert. Ein Techniker hat mir bestätigt dass der Speedport von Telekom DSL keine Verbindung nach IP-Wechsel misslingt. Kurzum der Connect zum DynDns Dienstleister seitens des Sppedport möglich. Da dachte ich mir der Support wird schon helfen. Und das tat er dann auch. Er half mir einen kleinen Horrortrip zu erleben:

- 4 Stunden Supporthotline
- 3 mal aus der Leitung geflogen, aufgelegt
- 9 mal meine Daten aufs neue angegeben
- mit ungefähr 13 verschiedenen Leuten telefoniert
- keine hilfreiche Information bekommen
- teilweise unverschämte Leute in der Leitung
- viele sinnlose Tipps
- urplötzlich gab es ein Problem mit der aktuellen Firmware
- angeblich wurde mir mehrmals per Email eine funktionierende Firmware geschickt - niemals erhalten
- mehrmalige angebliche Rückrufe sind niemals erfolgt

Telekom DSL - Ich rate jedem von diesem Vertrag und von der Firma Telekom ab!!!! FINGER WEG
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
112 von 191 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 10.02.2012 um 17:57 Uhr
Siehe T-Online Foren: W723V Portweiterleitung : wenn man bei "Art der Regel" nicht "Weiterleitung" sondern "Umleitung" auswählt, und dann unten beide Male "21" eingibt, dann funktioniert es.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken