Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 13:43 Uhr

Telekom - Nein Danke!

Ich kann jedem nur dringend Raten nicht zur Telekom zu gehen.
Ich wollte nur einen Telefon und DSL Anschluß für meine Firma. Eigentlich sollte das kein Problem sein - ist es aber jetzt nach über 4 Monaten immer noch. Der Reihe nach:
Antrag per Internet gestellt
Nach 2 Wochen keine Reaktion
Telefonat mit Telekom: Wir wissen von nichts. Das machen wir jetzt nochmal gleich am Telefon. Gesagt getan.
Nach einer weiteren Woche keine Reaktion.
Telefonat mit der Telekom: Wir wissen von nichts. Das machen wir jetzt neu -gleich am Telefon. Diesmal hat es auch funktioniert nur das mein Wunschtermin natürlich nicht mehr gehalten werden konnte. Eine Firma ohne Telefon das ist ja kein Problem (für die Telekom). Nach diversen Problemen beim Anschluss (die die Telekom nicht zu vertreten hatte)konnte man Telefonieren und das DSL hat auch funktioniert. Nur jetzt kamen für 2 Anschlüsse die Rechnungen (inzwischen 3 Monate) alle Versuche (und das waren schon sehr viele) blieben bisher vergeblich die Telekom davon zu überzeugen das wir nur einen Anschluß haben. Gespräche mit der Telekom verliefen nicht selten folgendermasen:
Anruf - 20Min Warteschleife - Sie sind hier verkehrt Sie sind Geschäftskunde hier sind sie bei den Privatkunden ich verbinde Sie - aus der Leitung geflogen - wieder Angerufen 20 Min Warteschleife - Sie sind Privatkunde sie sind hier bei den Geschäftskunden - auf meine Erwiederung vor 20 Minuten hat man mir das Gegenteil erzählt sagte man der Kollege hatte nicht recht auf jeden Fall sind sie bei mir verkehrt. Ob mir das jemand glaubt weiß ich nicht aber so in wechselner Reihenfolge wahr es bereits drei oder viermal. Ich solle dem Kollegen dann dies oder jenes Ausrichten und er sollle was tun. Egal was ich gemacht habe bisher führte das immer zu einer weiteren Abbuchung vom Konto. Und jeder Anruf began mit "hier liegt keine Information über Anrufe oder Probleme vor was haben Sie den für ein Problem. Oft wahren die Telekommitarbeiter sehr freundlich und oft dachte ich auch jetzt hatte ich einen kompetenten am Telefon aber bis jetzt ist nichts zurücküberwiesen worden (inzwischen über 300 Euro Telefongbühren dessen Nummer mir nachweislich nicht gehört die aber auf meine Firma lautet unter der richtigen Adresse geführt wir ABER DEN ICH NICHT HABE.

Naja jetzt habe ich den Fehler gemacht meinen bestehenden privaten DSL Anschluß bei der Telekom auf eine höhere Geschwindigkeit umstellen zu lassen 16.000kbits sollten es sein bisher hatte ich einmal 10.000 erreicht. Jeder normale Betrieb könnte sich sowas nicht leisten der Kunde zahlt 16.000 die Firma liefert 10.000. Nur bei der Telekom da funktioniert das.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
28 von 61 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 27.11.2011 um 14:05 Uhr
Ziemlich kurios das ganze,man sollte doch alles schriftlich machen,das müssen sie doch als Geschäfzskunde wissen,und Kommas sollte man in den Bericht auch erwähnen,ob alles so stimmt was sie schreiben

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken