Anzeige

von , über "VDSL 50" von Deutsche Telekom , am um 03:28 Uhr

Telekom VDSL50

nachdem ich bereits ohne Problem VDSL50 mit Entertain bei der Telekom hatte, wurde ich letztes Jahr mit dem vertraglichen Versprechen von 100MBit und FTTH abgeworben. Zur Schaltung bekam ich 16MBit und nach 2 Monaten war klar dass es nichts werden wird, obwohl Vetrag (jaja die Klauseln).

Also zurück zur Telekom. Das war erstmal ein Desaster. Zum vereinbarten Schaltungstermin hat zwar der bisherige Anbieter ordnungsgemäss abgeschaltet und alle Rechte an Telefonnummern etc an die Telekom übergeben. Tja, leider ging das bei der Telekom völlig durch die Lappen, obwohl schriftlich alles klar war. Fazit war, dass ich über Weihnachen komplett ohne Telefon war (3 Wochen) und dann erstmal mit Ersatznummern geschaltet wurde (kurz vor Sylvester). Meine bisherigen Nummern habe ich nur durch tägliches Insistieren in der zweiten Neujahrswoche wiederbekommen.

Weiteres Problem war, dass ich seit der Neuschaltung täglich Abbrüche im zweistelligen Bereich hatte, was bei den neuen Telefon-IP Anschlüssen (vorher hatte ich ISDN) sehr schmerzhaft ist. Es begann eine Telekom-Techniker-Arie vor-Ort (8 Besuche), auch mit Portwechsel. Um vermutete Fehler auszuschließen habe ich einen neuen, anderen Router angeschafft (obwohl der vorherige ja auch schon mit Telekom VDSL vorher problemlos lief), das Resultat war dasselbe. Einer der Extra-Messtechniker der Telekom hat wohl dann den richtigen Schritt gemacht und seitdem läuft es jetzt bereits seit 1 Monat ohne Unterbrechung.

Trotz dieser miserabel gelaufenen Prozedur mein Lob an die Telekom: ja ich musste zeitweise täglich dran bleiben, aber letztendlich wurde alles behoben. Jetzt bin ich froh wieder zurück bei der Telekom zu sein!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
116 von 226 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Täterätä (User gesperrt) 26.02.2013 um 09:13 Uhr
Das letztendlich, bei diesem Provider, alles läuft, bedarf also einer Sondermeldung von Dir .
Kommentar von satansrache (satansrache) 26.02.2013 um 16:38 Uhr
Wenn man an einen kompetenten Mitarbeiter der TK gelangt,dann werden Probleme sehr zügig behoben.Leider gibt es, wie bei jeden Provider,auch inkompetente Mitarbeiter. Viel Spaß bei der TK.
Kommentar von jjumper (jjumper) 01.03.2013 um 13:08 Uhr
So weit sind wir in der Servicewüste BRD. Man freut sich, wenn nach einer Odyssee glücklicherweise doch noch der Vertrag erfüllt wird. Leute wehrt Euch gegen soviel Inkompetenz. Das ist doch skandalös

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken