Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 20:11 Uhr

top

hallo tester,

als erstes einmal, ich habe früher einmal in einem callcenter gearbeitet das für ein grösseres telekommunikationsunternehmen die störungs und kundenhotline gespräche geführt hat.

ich kenne also beide seiten, die des kunden und die des agenten am anderen ende.

ich bin aufs land gezogen und hatte schon befürchtet das ich hier kein dsl bekommen werde. da mein schwiegervater dann von der telekom einen anschluss bekam mit 8000 dachte ich ok ich versuche es auch mal.

nun was soll ich sagen es war anscheinend im selben ort nicht möglich obwohl wir im selben haus wohnen. nagut dann eben umts.

vor einigen wochen rief ich dann nochmal an.
ich fragte nach ob es mittlerweile möglich ist dsl zu schalten und erklärte dem agenten aber auch das ich das schonmal versucht habe aber mir mitgeteilt wurde das es nicht möglich ist obwohl in diesem 2 fam. haus schon ein anschluss besteht, der agent bot mir an mich zurück zurifen was er dann einen tag später auch tat und sagte das es so nicht gehen kann aber das leicht behoben werden kann und er sich meldet bis er was weiss. 2 wochen zogen ins land und tatsächlich der mann meldete sich und anstatt 8000 habe ich 16000,

ich bin jetzt in diesem dorf sozusagen der dsl könig mit dem dickeren, ich meine mit der dickeren leitung ;)

da man beim durchscrollen natürlich hauptsächlich die schlechten meldungen sieht oder sie einem natürlich negativ auffallen und die einem auch eher im hinterkopf bleiben als die positiven ist es klar das man gleich losmeckert. aber genauso kann es acuh bei anderen anbietern schlecht sein, die leitung zu lang irgendwo ist was am verteiler. die ltg im haus der port nicht frei wer weiss.

ich bin bis jetzt auf jedenfall zufrieden auch mit dem SUPPORT obs nun mobil ist oder festnetz.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
25 von 35 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken