Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 18:01 Uhr

Umstellung von 6.000 auf 16.000 Mbit/s

Die Umstellung des Anschlusses von 6.000 auf 16.000 Mbit/s war ein großes Dilemma. Hier gab es zunächst mehrfach falsche Auskünfte über die benötigte Hardware. Dann musste zweimal ein Router ausgetauscht werden; es kam zu zwei Besuchen von Technikern bei mir zuhause. Beim Aufspielen einer neuen Software durch den Telekom-Techniker auf den Router (update) verabschiedete sich das Gerät komplett. Ein anderer Techniker, diesmal offensichtlich mit viel Sachverstand, konnte ebenfalls den Anschluss mit einem neuen Gerät nicht von 6.000 auf 16.000 Mbit/s hochschalten. Die Telekom sandte mir dann den dritten Router, diesmal einen neueren Typ. Er ließ sich von mir innerhalb von wenigen Minuten komfortabel konfigurieren und nach dem Hochschalten des Anschlusses durch die Telekom war sofort eine sehr schnelle Verbindung vorhanden.
Fazit: Nur Geräte der Serie 700 benutzen, und es gibt wie überall Techniker mit viel Sachverstand und Arbeitsbegeisterung, leider aber auch nur wenig an der Arbeit interessierte Mitarbeiter. Nach dem der Anschluss nun richtig funktioniert, bin ich sehr zufrieden mit der Leistung. Sie ist erfreulich gut. Für die Telekom war es sicher ein sehr teurer Anschluss. Hätte man mir gleich den etwas besseren Router geliefert, wäre der gesamte Umstieg von 6.000 auf 16.000 Mbit/s wirklich eine ganz einfache Sache gewesen, eine Arbeit von wenigen Minuten.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
6 von 7 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken