Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 20:55 Uhr

Unflexibel

Die Telekom kann als größter Anbieter natürlich nicht individuell auf jeden Kunden eingehen. Sie muß alles nach "Schema F" durchziehen. Allerdings ist dieses Schema in vielerlei Hinsicht kaputt. Zum Beispiel bekommt man für einen Auftrag 10 Auftragsbestätigungen per Post zugeschickt (eine Email hätte es auch getan) und dann wird der Auftrag doch noch storniert.

Aber die Telekom bewegt sich in die richtige Richtung (im Schneckentempo zwar ... aber immerhin).
Ich habe zum gefühlt hundertsten mal DSL 16000 bestellt. Ich habe daraufhin keine Post bekommen, sondern nur eine Auftragsbestätigung per Email. Und dann wurde der Auftrag auch noch ausgeführt. Ich fasse es nicht, keine Anrufe von Servicemitarbeitern, keine bedauernde Auftragsstornierung, einfach gemacht was ich gesagt habe. Wow!

Das selbe hätte man auch schon vor drei Jahren machen können, denn an meiner Leitungskapazität hat sich nichts geändert, na ja nun haben sie es jedenfalls auch eingesehen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
19 von 38 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von ish.de (User gesperrt) 15.11.2012 um 06:59 Uhr
die telekom setzt auf alt-bwährtes kostengünstig.......die kunden tuhen mir echt leit:-)

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken