Anzeige

von , über "DSL 384" von Deutsche Telekom , am um 18:49 Uhr

unflexible Schaltpolitik

Die Telekom interessiert einfach nicht, welche Leitungsreserven vor Ort vorhanden sind. Sie halten sich stur an ihre Datenbank. Da kann der SNR ruhig in schwindelnde Höhe gehen. Mehr als DSL light gibt es nicht. Meine Leitung würde locker volles DSL1000 hergeben, solange sich das nicht ändert, ist die Telekom nur notwendiges Übel.
Zu gutem Kundenservice würde auch eine Einzelfallprüfung/Risikoschaltung gehören.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
6 von 14 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken