Anzeige

von , über "T-DSL Business 16000" von Deutsche Telekom , am um 14:33 Uhr

Unstrukturierten Chaotenhaufen

Am 23.2.2007 wechselte ich von DSL 1000 auf call&surf comfort plus. Trotz Auftragsbestätigung und Zusendung der Zugangsdaten und Begrüßungspackage (mit Handbuch, Softwar-CD etc.), wurde mein Anschluss erst nach massiven Telefonaten und Schreiben Ende April auf 16000 kbit (die er im übrigen nie auch nur annähernd erreicht!!)umgestellt. Bis heute bekomme ich aber immer noch (trotz endloser Telefonate, persönlicher Besuche in den T-Com-Servicecenter und diversen Schreiben) Rechnungen nach dem alten DSL1000 Tarif. D.h.: keine Telefon-Flatrate und keine Surfflatrate, wie gebucht und bestätigt!!). Horrende Summen werden natürlich auch (entsprechend der Rechnungen) für Telefon und On linenutzung zu Unrecht abgebucht. Werde ich mir zurückholen, geht aber wohl nur über Anwalt und Klage. Von der Telecom habe ich bis heute, trotz diverser Schreiben, Besuche und Telefonate nichts gehört.Die haben die Kommunikation mit ihren Kunden offenbar gänzlich eingestellt. Ich werde vom Recht der außerordentlich fristlosen Kündigung gebrauch machen, den ganzen Müll(Splitter, Modem)entsorgen, aber auch die drei t-Mobile-Verträge meiner Familie in die Tonne hauen und den dornenreichen Weg eines Providerwechsels gehen(und das schon mal aus Prinzip!!). Aber da bin ich ja in guter Begleitung: mit täglich 6500 anderen Telecomkunden, die einer Meldung der Tagesthemen zu Folge täglich diesen Chaotenladen als Kunden verlassen. Na denn mal ein fröhliches: Nur weiter so, Telecom!!!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
21 von 25 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken