Anzeige

von , über "DSL 384" von Deutsche Telekom , am um 21:20 Uhr

Verarscht

Vorgeschichte:
Wir wollen schnelleres dsl. Schon seit Jahren. Aber wir wissen das es laut test auf der t-online Homepage nur dsl light zur Verfügung ist.

Nun zum Hauptteil:

Wir wurden von T-com angerufen.
Es hieß wir würden Dsl 6000 bekommen, was uns gewundert hat weil wir ja eigentlich nur Dsl light bekommen. Aber die Person an der andern ende der Leitung meinte Ja das ist kein Problem, wir sind ein versuch, und wir wären extra ausgefällt.
Das Kamm uns schon mal merkwürdig vor. Darauf hin sind wir in den nächst besten Telekom laden und wollten Dsl 6000 bestelle. Was auch nach 30min geschehen war, nur wir haben noch einen Handy vertag dazu bekommen (vertag: Dsl flat, Telefon flat, Handykarte mit Freiminuten,)

Als wir daheim warn bemerken wir das wir mit dem Handy vertag überrumpelt wurden und sind zurück zum laden und haben das Handy rückgängig gemacht.

Es Kamm ein Router und ein Splitter.

An dem tag wo Dsl Frei geschaltet werden sollte. Passierte nix. Darauf hin telefonierten wir stunden lang mit den Service-Center der Telekom. Wir wurden aus der Leitung geschmissen, falsch verbunden, verbunden und dann 45min in der warte schleife gelassen, Mitarbeiter hatten keine Zeit unser Problem Anzuhören, wurden zu nicht existierenden Mitarbeitern in die Außenstelle geschickt

Mit der Zeit Kamm noch ein Router und ein Splitter

Es gab viele Probleme. Erst hieß es Wartungsprobleme, dann hieß es unsere Hardware ist defekt und zum Schluss hieß es wir würden nur Dsl light (384kbit/s) bekommen.

Und das war s.
Sie haben uns Dsl 6000 versprochen und wir bekommen grad mal 1/15.
Und Zahlen denn selben Preis.




Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
3 von 11 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken