Anzeige

von , über "VDSL 25" von Deutsche Telekom , am um 09:04 Uhr

viele Schwierigkeiten

Die Umstellung auf VDSL 25 hat viele Schwierigkeiten verursacht. Wir hatten mehrmals mehrere Tage kein Telefon und kein Internet. Die FritzBox wollte sich nicht synchronisieren. Ein Techniker vor Ort hat es zunächst geschafft, die Box zum Laufen zu bringen. Das hat etwas über 150,- EUR gekostet. Wenige Tage später war die Box wieder nur am blinken. Der angereiste Techniker stellte fest, dass bis zu unserem Haus die Leitung in Ordnung sei; dass es also an unserer hausinternen Leitung liegen soll. Am selben Vormittag hat sich die Box ohne erkennbaren Grund synchronisiert und läuft seitdem. Wir haben von der telekom keine weiteren Informationen erhalten.

Aktueller Zustand:
-durch Voice over IP (VoIP) ist faxen nun zur Glückssache geworden. Mal geht es, mal nicht. Man weiß es nie vorher.
-Fällt die FritzBox aus, hat man nicht nur kein Internet mehr, sondern das Telefon ist auch gleich tot
- Die Webseiten bauen sich nicht schneller, sondern eher langsamer als vorher auf (vorher DSL 2.000)
- Downloads und Uploads gehen deutlich schneller

Wahrscheinlich würden wir mit diesen Erfahrungen heute eine Entscheidung gegen VDSL 25 treffen. Allein schon wegen dieser VoIP-Geschichte (gestörtes Faxsenden und Telefonausfall bei FritzBoxausfall).
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
54 von 58 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 20.08.2013 um 11:09 Uhr
Ein bißchen kurios das ganze,wenn Sie schon in voraus wissen,das es an der hausleitung liegt,dann liegt es doch nicht an der Telekom
Kommentar von satansrache (satansrache) 20.08.2013 um 16:48 Uhr
Ein teurer Spaß 150 Euro.Wenn es am Netz der TK gelegen hätte, wäre der Technikerbesuch kostenfrei gewesen.
Kommentar von Fresse voll (User gesperrt) 20.08.2013 um 20:19 Uhr
Wind47166: Der Nutzer hat geschrieben, dass der Techniker behauptet hat, es läge an der Hausverkabelung. Unterschied klar? Der Nutzer hat es geglaubt und sich bescheißen lassen. Typisch!
Kommentar von Jason (Jason) 26.08.2013 um 16:04 Uhr
... also sprachen die früheren WebSentryxxxx-Deppen.
Kommentar von HetteHetteFahradkette (User gesperrt) 29.08.2013 um 15:02 Uhr
Und wieder hast Du User zur Strecke gebracht, aber kann man denn Danny Mäller und Heino Wolters immer noch nicht fassen ?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken