Anzeige

von , über "DSL 2.000" von Deutsche Telekom , am um 11:50 Uhr

Viva KabelDeutschland

Eine Geschwindigkeit von 391kb/s ist ohnehin bei DSL 2000 schon nich akzeptabel. Leider ist auch diese Leistung nicht gewährleistet. Trotz Hinweis an T-Com mit der Drohung zu Kabel Deutschland zu wechseln bekam ich nur einen Anruf mit dem Komentar "da habe ich Pech gehabt" hier wird sich an der Geschwindigkeit auch so schnell nichts ändern.
Meine Kündigung ist schon raus!
Wenn man so kundenfreundlich ist muss man sich ob pröckelnder Anschlusszahlen nicht wundern!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
21 von 44 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 08.07.2008 um 17:06 Uhr
Drohen und bedroht werden sind zwei verschiedene Paar Schuhe! Sind denn Gespräche vor der Drohung gelaufen?
Kommentar von JUMWit (JUMWit) 11.07.2008 um 01:13 Uhr
Physikalische Gesetze kann kein Service-Mitarbeiter ändern. Wenn ein rückkanalfähiger Kabelanschluß bereit steht , ist der besser.
Kommentar von Klaber (KLaber) 22.07.2008 um 10:14 Uhr
Zum Service von T-Com kann ich nur eine Erfahrung von mir geben, da ich bei Arcor bin und zu T-Com wechseln möchte: Der Servive ist immer so gut wie seine Mitarbeiter.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken