Anzeige

von , über "DSL 768" von Deutsche Telekom , am um 20:44 Uhr

Vom Regen in den "Zunami"

Vor 3 Wochen habe ich hier einen negativen Bericht über VERSATEL geschrieben,weil ich dort sehr unzufrieden war.
Doch da kannte ich telekom nicht bzw. nicht mehr. Was mich
in den letzten Tagen dort übermannt hat klingt wie ein Schauermärchen.
- 05.03.2008 Anbieterwechsel/Vertragsbeginn Telekom
- 05.03.2008 VERSATEL schaltet ab
- 05.03.2008 TELEKOM erschreckt über den Termin ,
man hat meine Daten verlegt und ist auf
mich nicht vorbereitet , VERSATEL wäre
Schuld,die hätten ein Formular nict
zurückgeschickt.
Ich habe von telekom weder ein NTBA,weder
ein Modem noch Zugangsdaten bekommen !
- 06.03.2008 Ab Mittag funktioniert der Anschluß zum
anrufen , nur leider bin ich nicht mehr
erreichbar.
- 07.03.2008 Nachmittags wieder erreichbar es fehlen nur
noch die Zugangsdaten zum T-online
- 10.03.2008 Das Modem und der Splitter treffen per Post
ein.
- 11.03.2008 Die Zugangsdaten treffen per Post ein ,
leider jedoch doppelt mit völlig
verschiedenen Nummern und Daten .
- 12.03.2008 Rufumleitung ist von t-netbox blockiert,
Störungsstelle macht Fernbetreuung
Durch Fernbetreuung stürzt Anlage restlos ab,
Techniker muß ins Haus kommen .
In der Wechselphase ca.60 Anrufe an Servicenummern der telekom , idiotischer Zugang über Comuterdialoge .
Mein DSL ist langsamer als bei VERSATEL , das läge an einem "anderen Protokoll" und ließe sich nicht ändern .

Quintessenz: In 2 Jahren ist der Vertrag ausgelaufen und ich bin schnell wieder weg von Telekom , ielleicht sogar zurück zu VERSATEL , denn so schlecht waren die doch wieder nicht-merke ich jetzt-zu spät .
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
3 von 26 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken