Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 23:16 Uhr

Von Regen in die Traufe gefalllen (wechsel von Freenet zu T-Com)

Ein DSL-6000 wurde gekauft und einen DSL-2000 soll ich für den selben Preis akzeptieren.
Ich bin bitter enttäuscht von der Übertragungsleistung von meinen 6000/ter T-Com DSL
Anschluß. Habe bei Freenet vorher einen DSL-2000 Anschluss gehabt (2 Jahre) den ich aus
Bestimmten Gründe gekündigt habe . Die gemessene Übertragungsrate mit (wieistmeineip.de) beträgt bei verschiedenen Tageszeiten zwischen 610KB/s-2600KB/s
Es gab aber bei Freenet niemals Probleme mit der Übertragungsgeschwindigkeit die zum Beispiel beim Automatischen Ersteigern bei Ebay so wichtig sind!
Der Störungsdienst und die Technik wurde schon mehrmals benachrichtigt und es heißt immer es ist alles in Ordnung.
Eigentlich habe ich von der Telecom mehr erwartet, deshalb auch der Wechsel von Freenet nach der Telecom.
Der SpeedportW501V wurde auch schon erneuert.
Ich sehe mich gezwungen unter diesen Umständen zu einen anderen Internet Anbieter zu wechseln.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
3 von 9 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 10.08.2007 um 13:45 Uhr
Ich würde am besten hingehen auf 16000 schalten lassen und von T-com auf den PC einrichten lassen

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken