Anzeige

Anzeige

von , über "VDSL 50" von Deutsche Telekom , am um 05:03 Uhr

Vorbildlich!

Nach sehr langer, völlig störungsfreier Zeit war mein TK-VDSL-Anschluss kürzlich einmal gestört, dessen Ursache ja vielfältig sein und mal vorkommen kann - das muss man fairerweise so sehen.
Entscheidend ist dann nur der Umgang mit der Störungsmeldung beim Anbieter.
Durch Anruf der kostenfreien Störungs-Rufnummer der TK (0800 33 0 1000) über Mobiltelefon wurde nach Angabe der Rufnummer durch einen Automatismus die Leitung gecheckt und die Störung bestätigt mit Angabe der voraussichtlichen Dauer bis zur Behebung.
Desweitern hatte man dann anschließend auch noch die Möglichkeit eines persönlichen Gesprächs mit einem freundlichen Mitarbeiter der TK, was ich hier einmal in Anspruch genommen habe.
Die Störung war dann innerhalb kurzer Zeit beseitigt.
Das alles lief ohne nennenswerte Wartezeit ab und die Behandlung meines Anliegens war einfach vorbildlich - im Gegensatz zu vielen Erfahrungen anderer User bei Resellern bzw. anderen Netzbetreibern, die hier oft gepostet werden.

Fazit: Es hat hier schon seine Vorteile, wenn man seinen Vertrag
beim Netzbetreiber hat und dann ohne langwierige Umwege
bedient wird.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
35 von 35 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 27.03.2021 um 16:00 Uhr
Wäre nett gewesen wenn Sie "innerhalb kurzer Zeit" mit Zahlen beschrieben hätten, denn "in kurzer Zeit" ist relativ. Was den vertrag mit dem Netzbetreiber betrifft, da stimme ich Ihnen zu.
Kommentar von Heinz (Heinz) 29.03.2021 um 04:24 Uhr
Das musste ja kommen: "Innerhalb kurzer Zeit" bedeutet in diesem Falle ca. 2 Std. (die Ursache können ja auch notwendige Wartungs-/Umstellungsarbeiten am Netz sein, was tolerierbar ist).

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken