Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 21:42 Uhr

Was für ein Theater

Naja,als erstes mal wollte ich mein Telekomanschluss bei einem Vertragspartner bei der Deutschen Telekom (6000er Leitung-erreicht werden nur ca.3500kbits,schön geprahlt!!), der mir alles Wunderprächtig,schnell den Vertrag abschloss.
Er sagte noch das alles automatisch seinen Weg gehen würde und darauf verließ ich mich dann...
Jedoch eines Samsatges,drei Wochen später,rief ich zur Kontroller bei der dT. an um zu erfahren ob alles seinen Weg geht.Daber hatte ich aber schon den besprochenen Router bekommen für 36.00Euro!!!!! Der eigentlich nur 26.00Euro kostet (bei der dT.)

Bei diesem Gespräch musste ich feststellen das es garkeine Vertragsabwicklung gab,das war schon das erste...
Daraufhin schloss ich abermals einen neuen Vertrag ab was gleichzeitig hieß,nochmal drei Wochen warten,da die dT. mich nochmals Registrieren musste.

Nachdem ich die Zeit dann überbrückt hatte,wollte ich die Software installieren,was auch soweit gut ging.
Es gab nur ein Problem,mein Router war in der Software nicht aufgeführt - da gingen die ganzen Probleme erst richtig los....
Ich als "LAIE" bin im endeffekt bei der
Installation verzweifelt und gescheitert.Daraufhin kam ein Kollege vorbei,das ganze dauerte dann ca.3,5 h aber auch nur über Kabel.Naja das muß mir zur Zeit auch erst mal reichen da der Service für die Installation 70 EURO kostet was mir ehrlich gesag zu fett ist und da ist man schon jahrelanger Kunde.Na Danke auch liebe Telekom

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
19 von 47 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Ich bin drin 15.05.2008 um 14:49 Uhr
Einst kann ich nicht verstehen ich bin Oberlaie habe alles selbst installiert man muss nur die bedienungsanl. lesen können und der Router gehört doch dazu
Kommentar von Gegenwind 17.05.2008 um 13:48 Uhr
Das ist leider fast die Regel geworden. Die hardware kommt von siemens und wir wissen alle das siemens sehr viele Probleme hat.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken