Anzeige

von , über "DSL 1.000" von Deutsche Telekom , am um 15:44 Uhr

Wechsel von 1&1 zu T-Com

Ich war acht Jahre zufriedener Kunde bei 1&1. Da es bei uns nur DSL1000 gibt, was für VOIP zu wenig ist, hatte ich den Festnetzanschluß immer noch bei T-Com. Seit einer Woche bin ich bei T-Com auch mit DSL. Die Speedtests bei 1&1 waren immer katastrofale Ergebnisse, max. 300. Nun bei T-Com perfekter Ergebnisse, so eben 949. Der Wechsel hat sich gelohnt und nebenbei noch 25 EUR weniger Kosten im Monat.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
72 von 82 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 12.05.2010 um 17:27 Uhr
Das mit den 25 Euro weniger im Monat ist sehr unklar!
Kommentar von Telekomiker (Telekomiker) 12.05.2010 um 18:05 Uhr
Werden die bisherigen DSL 1000 Kunden bei 1&1 nicht mit DSL 2000 ausgestattet ? Naja, das mit den 25 Euro weniger Kosten sind für mich ebenfalls unklar. Seit wann kann man bei T-Com weniger zahlen ?
Kommentar von Czeppi 12.05.2010 um 20:58 Uhr
Wenn du 2 Anbieter hast ist das doch normal
Kommentar von Ölli 12.05.2010 um 21:57 Uhr
Eventuell hatte er noch einen alten Tarif wo die Grundgebühr der Telekom nicht erstattet wird. Außerdem werden nur 16,36 EUR erstattet, wer aber Flat und ISDN hat, zahlt natürlich drauf.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken