Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 15:31 Uhr

Wechsel zur Telekom war eindeutig die richtige Entscheidung!

DSL 6000 bestellt und DSL 6000 bekommen. Speedtest ergibt für eine 6000er Leitung "perfekte" Werte. Der Wechsel verlief in der Weise problematisch, dass ich vorher bei Alice war und Alice alles mögliche versucht hat, meinen Wechsel so schwer wie möglich zu machen. Aber sobald der DSL-Port rechtlich in der Hand von der Telekom war, konnte ich mittels einer Sofortkennung innerhalb eines Tages die DSL-Leitung nutzen. Nach ein paar Tagen kamen dann die richtigen Zugangsdaten. Mit dem Kundenservice bin auch sehr zufrieden, kostenlose Nummern ist schon mal ein sehr großes Plus, denn bei anderen Anbietern wird man ja bei den 0180 Nummern abgezockt, weil man Minutenlang in Warteschleifen steckt und dann noch immer an jemand anderes verwiesen wird.
Zum Preis, da ich keine "reine" DSL Leitung habe, also noch einen richtigen Telefonanschluss, also kein VOIP, zahle ich mit dem Wechselbonus ca. 29 EURO/Monat während der Vertragslaufzeit, das finde ich angemessen.

Der Grund weswegen ich von Alice zur Telekom gewechselt habe, liegt einfach darin, das in Gebieten, wo Alice kein "eigenes" Netz hat, es nur Probleme gibt, wenn man eine Störung hat. Als Alice-Kunde darf ich mich nur an Alice wenden und wenn Alice die Störung nicht an die Telekom weitergibt, bleibt man zu Hause auf dem Problem sitzen. So wie bei mir, als 1,5 Monate lang der DSL-Port kaputt war und Alice wohl aus Kostengründen keinen Telekom-Mitarbeiter zur Überprüfung des Port beauftragen wollte, obwohl ich fast täglich bei Alice angerufen hab.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
40 von 56 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Putzig 13.08.2010 um 00:10 Uhr
Quark,andere Provider haben auch kostenlose Störungshotline.T-Com verbindet auch gern zu eigenen 0180 Servicenummern weiter,das ist nichts Neues.Als T-Com Kunde darfst du dich auch nur an T-Com wenden
Kommentar von Ölli 13.08.2010 um 12:40 Uhr
Solange du bei der 0800-Nummer anrufst können die dich von mir aus nach Bagdad verbinden, der Anruf bleibt für dich aber trotzdem kostenfrei!!
Kommentar von Oman 14.08.2010 um 14:05 Uhr
@Putzig, es geht nicht nur um Störungshotline, sondern auch um Hotlines, wenn es ums Vetragsangelegenheiten geht. Und da wird bei Alice gnadenlos abgezockt.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken