Anzeige

Anzeige

von , über "MagentaZuhause L (100/40) VDSL" von Deutsche Telekom , am um 11:04 Uhr

wie fast überall,kann nicht gehalten werden,was man bezahlt

Hatte nur Mit der Hilfe von 'breitbandmessung.de' (der App dort) ein Downgrade meines Vertrages hinbekommen. Hatte zuvor Magenta XL. Vertraglich sind 175 Mbit/s zugesichert ... bin fast immer unter 105 Mbit/s gewesenen. Das Testprotokoll zur Netzagentur gesendet und wochen später bekam ich eine niedrigeren Tarif (mit 100 Mbit/s,den ich leider auchnur bis 82,4 Mbit/s erreiche) ... 360m Kupferkabel bis zum AussenDSLAM :( Wer direkt nebendran wohnt,braucht kein Glasfaserkabel
(ja,meine Fritzbox7590 MACHT Supervectoring mit :)
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
4 von 9 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 17.09.2019 um 15:17 Uhr
Wieder mal jemand, der keine Ahnung von den AGB der TK hat. Manche User scheinen nur vor den PC zu sitzen um Tests zu machen. Lächerlich, denn selbst 82,4 Mbit/s entsprechen den AGB.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken