Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 11:05 Uhr

Wie man sieht: Es geht auch GUT

Hallo zusammen!

Die Erfahrungen aus mehreren Jahren DSL 6000 und schließlich 16000 haben gezeigt, dass die T-Com deutlich zu früher nachgebessert hat was Kundenservice und Auftragsabwicklung angeht.

Zum Schalttermin (einem Freitag) funktionierte DSL nicht (Sync blinkte zwar beim rein-und-rausziehen des Steckers, aber hörte sofort wieder auf). Am selben Tag ging die Störungsmeldung raus. Montag wurde uns ein Spezialist aus Münster versprochen, am Dienstag lief es dann. Grund: Eine Ader im DSLAM nicht (richtig) aufgelegt.
Faszit: Einfaches Problem, relativ schnell gelöst. Hätte aber schneller gehen können.

Das Umschalten auf 16000 war problemlos. Seitdem gab es keine Probleme mit der Verbindung oder Geschwindigkeit.

Insgesamt war die Bearbeitung jedoch schnell und freundlich.

Jedoch kann ich mir gut vorstellen, dass dies du fachliche Gesprächspartner (auf beiden Seiten) stark beeinflusst wird.

Tipp an alle: Möglichs detaiierte Fehlerangaben machen und freundlich bleiben, dann geht alles ;-)

Bye
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
3 von 4 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken