Anzeige

von , über "DSL 2.000" von Deutsche Telekom , am um 19:46 Uhr

zu teuer zu langsam ständige leitungsausfälle

Es ist wirklich eine qual mit der Telekom. Ich habe einen Dsl 2000 vertrag bei mir kommen aber nichtmal 800 an und ständige leitungsausfälle gehören zur tagesordnung. Mit dem telefonsupport habe ich schon viele stunden verbracht und ein teurer techniker war auch schon hier. nichts hat sich getan und ich musste den techniker trotzdem bezahlen. zum glück hat es jetzt ein kleines thüringer unternehmen geschaft eine glasfaser leitung hier raus zu legen. und jetzt wichtig für alle die, wegen nichteinhaltung der bandbreite, kündigen wollen ein referenzurteil:
Amtsgericht Fürth, Urteil v. 07.05.2009 - Az.: 340 C 3088/08

der kläger hat eine dsl 6000er leitung gebucht und bei ihm kamen aber nur 3000 an er hat gewonnen und der provider musste ihm eine ausserordentliche kündigung gewähren.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
124 von 201 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 13.03.2012 um 23:36 Uhr
Völlig falsche Interpretation des Urteils. Siehe http://forum.wieistmeineip.de/anleitungen-erklaerende-texte/dsl-langsame-leitung-statt-schnellem-anschluss-ag-fuerth-urteil-v-07-05-2009-a_2053.html
Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 14.03.2012 um 11:21 Uhr
@Jason,man muß nicht danach gehen was die Leute sagen bzw. schreiben,weil sie auch nicht lesen was in den AGB steht und hzier wird doch genhug geschwindelt und sachen dazu erfunden
Kommentar von Steffen-B (Steffen B) 15.03.2012 um 22:59 Uhr
wegen der niederen Bandbreite habe ich 5 Euro erlassen bekommen, gilt nur für die Vertragsdauer danach neu einfordern

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken