Anzeige

von , über "DSL 3.000" von Deutsche Telekom , am um 13:48 Uhr

Zwar teurer, aber besser!

Nach Vergleich mit vielen Bekannten (ich pflege die meisten Rechner-Systeme bei Verwandschaft und Bekanntschaft) muss ich feststellen, dass in Sachen Qualität der Leitung, bereitgestellte Geräte und Service der rosa Riese in der Regel immer die Nase vorn hat. Konnte Vergleiche mit folgenden Anbietern anstellen: 1und1, Alice und Arcor.
Beispiele:
Nur bei T-Com ist beinahe durchgehend beim Tarif DSL 6000 auch wirklich 6000 "in der Leitung". Alle anderen haben zum Teil sehr große Schwankungen - immer nach unten d.h. langsamere Verbindungen als ihnen nach Tarif zusteht.

Die Geräte (Modem+WLAN Router) und ihre Einrichtung (hier z.B.von Alice vor kurzem erlebt) sind eine Zumutung.

Direkt vergleichen kann man die Kosten der Hotlines - hier gibt es teilweise Wucher-Preise für Leitungen in denen man oft nur wartet. Ist zwar bei der T-Com auch ab und an der Fall - jedoch letztens bei einem Anruf wg. eines technischen Problems, hatte der von der T-Com (Abteilung Technik) tatsächlich Ahnung und war auch It/Netzwerktechniker, während bei Alice eine Telefonistin sehr offensichtlich aus vorgefertigten Frage/Antwort-Listen versuchte die richtige Antwort auf ein Problem zu finden von dem sie nicht den geringsten Schimmer hatte...
Die Liste geht lang, aber es soll hier reichen.
PS: Ich arbeite nicht bei denen!!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
7 von 14 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken