Anzeige

von , über "Basispaket (24000/1000)" von TNG , am um 07:10 Uhr

Speed wird nie erreicht

Leider kann ich den Erfahrungsberichten, der anderen nur widersprechen. Zugesagte Geschwindigkeit wird leider bei weitem nicht erreicht. Netz scheint in meinem Anschlussbereich überlastet zu sein und dümpelt bei 1500-3000 kbit rum. Vor ca 1 Jahr waren hier konstant 15000 kbit möglich. Bei Anrufen bei dem Support wird das immer nur auf den PC geschoben bzw. auf das Netzwerk. Man wird als Kunde auch nicht ernst genommen. Der Support ist sehr von sich eingenommen. Wenn man erklärt das man Linux , verschiedene Windows-Betriebssystem und unterschiedliche Rechner ausprobiert hat , wird das trotzdem auf den Rechner geschoben ! Nach dem Besuch des Servicetechnikers , der sehr unfreundlich war und mit einem neuen nicht fertig konfigurierten Notebook , wurde mir dann bestätigt , das es Beeinträchtigungen gibt. Mir wurde dann als Zeitfenster mitgeteilt , das es ca. 5 Wochen dauern würde , da ein Bauteil in dem HVT ausgetauscht werden müsse. Nun sind 5 Wochen um und das Problem besteht weiterhin. Nach Nachfrage beim Support wurde mir dann gesagt , das nur eine neue Software aufgespielt wurde (HVT).

Ich denke TNG ist zu schnell gewachsen und hat einfach in einigen Bereichen nicht genügend Kapazitäten. Schade das man als TNG-Kunde der ersten Stunde so für dumm verkauft wird.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
39 von 49 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von ChristianT (chrz) 24.11.2009 um 01:44 Uhr
http://support.tng.de/2009/10/20/wartungsarbeiten-in-kiel-bereiche-friedrichsort-und-neumuhlen-dietrichsdorf/
Kommentar von arnebanane1980 19.10.2011 um 18:18 Uhr
Wohl war, TNG ist einfach zu schnell gewachsen, als es sollte!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken