Anzeige

von , über "Flat 32.000" von Unitymedia , am um 17:18 Uhr

1 Jahr lang gut, nun einfach nur deprimierend

Ein Jahr hatte ich in meinem 3play keine Probleme. Internet, TV und Telefon funktionierten ohne Probleme. Auch die auf mich angesetzte Agentur, welche bereits bei Telows als nervtötend gelistet war und sich jedes mal als Unitymedia ausgab - jedoch angeblich meinte ich hätte einen 16tsder Tarif (habe 32000) waren noch hinnehmbar.

Dann auf einmal kam es zu Geschwindigkeitseinbußen. Störgeräusche auf meiner Telefonleitung. Nach etwa 4-5 Wochen meldete ich des dann mal der Störhotline. Ich sollte morgens mittags und abends deren Speedtest durchführen, die IDs notieren und nochmals anrufen.
Gesagt getan - ich rief an dem darauf folgenden Tag an. Wurde an die Technik übergeben (35min etwa Warteschleife) und dieser wollte die IDs wiederum gar nicht haben. Er konnte sich "direkt" auf meinen Router schalten - oder auch nicht - die Leitung wäre so schlecht das es "auf jeden Fall" ein Techniker kommen sollte. Er sagte mir zu das am kommenden Montag sich ein Techniker zwecks Terminabstimmung meldet (bei uns 24h Support an 5 Tagen die Woche).

Am Montag Spätnachmittag rief ich einfach vorsorglich mal bei Unitymedia an und fragte wo der Techniker bleiben würde. Die erste Mitarbeiterin sagte lediglich das kein Fehler gemeldet worden sein. Ich lies mich in die Technik verbinden (wieder etwa 20min Warteschleife, zuvor 10min). Der Mitarbeiter war stumpf und wirkte eher mit "weniger" Ahnung, meinte das der Termin stehen würde und ein Techniker sich 100%ig binnen 24h melden würde bei mir zur Terminabstimmung.

Am Dienstag (nächster Tag) erhielt ich eine SMS auf meinem Handy das der Servicevorgang abgeschlossen sei.

Am Mittwoch Mittag rief ich bei Unitymedia an (erste Tante 10min Wartezeit, zur Technik 23min Wartezeit). Dieser Techniker war mal wieder mit Ahnung bespickt, er konnte meine Leitung direkt "durchmessen" und meinte die Leistung wäre derart schlecht das ein Techniker kommen müsste.

Als Tipp sagte er ich solle nun das Kabelmodem Stromlos machen, 2min warten und erneut einstecken. Ein Rückruf sollte von Unitymedia binnen 20/25min erfolgen.

Nach etwa 2,5 Stunden rief der Unitymedia Mitarbeiter an. Meine Internetleitung war massiv verschlechtert durch den Neustart (vorher 16kbit Down, 0,8Mbit Up -- nun 4kbit Down, 0,08Mbit Up) und somit der Techniker ein notwendiges übel laut dem Mitarbeiter..

Ich erklärte ihm die Situation von Samstag - angeblich wurde im System notiert das mein Internet ausgefallen sei (hä?) und durch den 2nd Level Support am Dienstag als "erledigt" markiert wurde. Dementsprechend wurde ich bereits böse und wir einigten uns darauf, dass nun ein Techniker kommen möge.

Im nächsten Satz wies mich der Techniksupport jedoch schon daraufhin, dass ein Techniker frühstens nächste Woche Montag möglich wäre. Krankheitsfälle wären der Auslöser. Na super..

Die endlose Geschichte hält an und ich frage mich, wo hier der Kundensupport an 1. Stelle steht.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
18 von 25 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Error 15.11.2012 um 11:28 Uhr
Vielen Dank für Ihren Bericht. Ich bin auf den Ausgang gespannt.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken