Anzeige

Anzeige

von , über "2play FLY 400" von Unitymedia , am um 14:39 Uhr

Absolute Katastrophe!!!

Bloß nicht! Eine absolute Katastrophe auf allen Gebieten! Instabiles Netz , kaputte Hardware , schlecht programmierte Software ,miserabler Kundenservice mit Inkompetenz, fehlenden Antworten und langen Wartezeiten , schlechte Internetprogrammierung im Account , unberechtigte Abbuchungen , eine Chefetage, der dies offenbar egal ist. Instabiles Netz: immer wieder fällt Telefon/Internet oder Fernsehen aus. Kundenservice: vollkommen inkompetente Mitarbeiter der Service-Hotline, die zwar bemüht sind, aber entweder außer Stromreset keine Lösung kennen oder falsche Aussagen machen. Bei den meisten Anrufen wartet man mehr als 10 Minuten, bis man einen Ansprechpartner an der Leitung hat (Maximum waren 45 Minuten!). Im Internet stellte ich wiederholt mehrere Fragen an die Servicemitarbeiter, die aber keine bis nur eine Sache beantworteten. Die Hardware wurde zur Terminumstellung nicht geschickt, erst nach dem 2. Anruf kam die Horizon Box, allerdings waren diverse Freischaltungen auch vergessen worden, weshalb wieder mehrere Anrufe nötig waren. Unberechtigte Abbuchungen: das System funktionierte erst am 24.12.17, abgebucht wurden die Leistungen aber ab dem geplanten Zeitpunkt der Umstellung, dem 15.11.17. Auch hier mußte ich x-mal anrufen oder schreiben, damit ich mein Geld wieder bekomme. Es wurden auch 40 Euro für das angeblich nicht zurück geschickte Modem abgebucht, welches ich aber schon längst geschickt hatte, auch hier ein langer Kampf bis das Geld wieder da war. Die Horizon Box war dann auch noch gemäß der Aussage des zwei mal da gewesenem Techniker defekt und ist es immer noch, weshalb immer wieder das System festfriert und dann auch ein Stromreset gemacht werden muss. Software: Wenn man die Box tauschen will, können die aufgenommenen Sendungen nicht per USB gespeichert werden, sind also verloren, heutzutage eine Standardsache. Auch ist die Senderspeicherung und Sendersortierung absolut umständlich. Mein Beschwerdebrief an die Geschäftsführung wurde erst nach 10 Wochen beantwortet, dies auch nur von einer Mitarbeiterin der Beschwerdeabteilung und erneut ohne Antwort auf alle Fragen. Gleiches galt für den 2. Brief, welcher eher pampig beantwortet wurde und in welchem die am Schreibtisch sitzende Dame meinte, dass die Horizon Box in Ordnung wäre und das Problem an der Zuleitung repariert worden wäre. Dies widerspricht der Aussage des vor Ort gewesenen Technikers, der Alles durchgemessen hatte, die Dame meint also, sich besser auszukennen als ein Spezialist, ich meine, sie wollte mich nur wieder ruhigstellen. Auch im Internet ist die Programmierung der Seite eine Katastrophe. Wenn ich mich einlogge, kann ich immer wieder nicht meine Rechnungen einsehen. Ein Mitarbeiter am Telefon sagte, dass dies schon lange bekannt wäre, aber irgendwie nicht gelöst werden könne, somit sind auch in der IT Abteilung offenbar nur Dilettanten! Heute war ich vor Ort bei Unitymedia in Köln, wo ich einen der Anwälte sprach. Dieser hielt es noch nicht einmal für notwendig, in einen separaten Raum zu gehen, sondern bestand trotz meiner Nachfrage darauf, dass wir uns in der Eingangshalle in der Warteecke mit den Zeitschriften unterhalten. Datenschutzgesetz?!? Etikette?!? Zeit hatte er keine, er schien auch nicht interessiert daran, dass hier an einem Stück eklatante Inkompetenz, Hardwarefehler, Softwarefehler, paradoxe Aussagen, technische Fehler sich die Hand geben, gleiches scheint für die Geschäftsführung zu gelten, welche ja beide an sie adressierten Briefe an exakt die Abteilung weiterleitete, die seit Monaten versagt. Ich kann nur absolut von diesem Laden abraten, es kostet Nerven, Geld und Freizeit ohne Ende!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 11 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 10.08.2018 um 15:39 Uhr
Für mich immer wieder erschreckend was in einer reichen Gesellschaft alles als Katastrophe bezeichnet wird. Scheinbar wissen viele nicht was echte Katastrophen sind.
Kommentar von satansrache (satansrache) 10.08.2018 um 15:40 Uhr
Eine Katastrophe bezeichnet ein schweres Unglück, Naturereignis mit verheerenden Folgen.
Kommentar von Foxi (Foxi) 13.08.2018 um 17:17 Uhr
Da du dich ja scheinbar mit allem auskennst bewerbe dich doch als Chef. Vielleicht wird es dann für andere User besser. Welcher Anwalt interessiert sich schon für Hard und Softwareprobleme?
Kommentar von KBrumm (Karl Brumm) 03.10.2018 um 07:11 Uhr
:-) oh man diese Beschwerde ist ein echter Beweis für Naivität! Es kommt ein Brief in einem Milliarden Konzern natürlich beim Chef an wenn ich als Kunde Ihm schreibe :D

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken