Anzeige

von , über "Flat 128.000" von Unitymedia , am um 18:52 Uhr

Eine Volumengrenze auch bei Unitymedia?

Letzte Woche war es das große Thema: DSL-Provider planen angeblich, bei ihren DSL-Tarifen eine Volumengrenze einzuführen. Heise berichtete bereits darüber. Dabei soll die Internetgeschwindigkeit nach Erreichen eines bestimmten Datenvolumens stark gedrosselt werden.

Natürlich fragen sich nun viele unserer Nutzer, ob auch Unitymedia eine solche Volumengrenze einführen wird. Wir haben dazu mit unserem Pressesprecher, Johannes Fuxjäger gesprochen und können alle Kunden beruhigen:

Unitymedia KabelBW drosselt die Internetanschlüsse seiner Kunden nicht. Durch die hohe Kapazität des glasfaserbasierten Breitbandkabels können wir bereits heute Internetgeschwindigkeiten von 150 Mbit/s anbieten und mit wenigen technischen Anpassungen die Downloadgeschwindigkeit auf 400 Mbit/s erhöhen und das bis in den ländlichen Raum.

Durch die Bündelung von Kanälen mit dem Übertragungsstandard DOCSIS 3.0 und späteren Nachfolgestandards sind wir in der Lage, bedarfsgerecht die Internetzugänge weiter zu beschleunigen.

Auf der Kabelmesse ANGA COM haben wir im Rahmen eines Tests sogar einen Triple Play Anschluss mit 1,5 GBit/s im Download, Telefonie und Digital TV realisiert.
Das Breitbandkabel von Unitymedia KabelBW hat also noch ausreichend Reserven, die zudem kontinuierlich erweitert werden. Beispielsweise im Rahmen von so genannten Clustersplits, durch die wir die Glasfaser immer näher zu den Haushalten bringen.

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
18 von 42 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 8 Kommentare abgegeben

Kommentar von ikarusius. 23.04.2013 um 18:55 Uhr
Quelle: Unitymedia Entertainment-Blog
Kommentar von satansrache (satansrache) 24.04.2013 um 17:52 Uhr
Thema verfehlt.Hier sind Ihre persönlichen Erfahrungen gefragt.Note 6,setzen.
Kommentar von Netsurfer (Netsurfer 1965) 24.04.2013 um 20:13 Uhr
Ja Super.400 Mbit.Dann kann die Telekom einpacken.;-)
Kommentar von Jack21 (F.Könning) 25.04.2013 um 19:28 Uhr
Hier muss ich satansrache leider Recht geben, Infos zu deiner Leitung wären hier besser gewesen.
Kommentar von Jason (Jason) 27.04.2013 um 10:39 Uhr
Abwarten! KD deckelt lt. Vertrag schon bei 10 GB, de facto bei 60 GB. Übrigens: 42 % der Kabelkunden bekommen nicht die volle Speed, 20 % weniger als die Hälfte. Quelle: Bundesnetzagentur
Kommentar von Rentner 27.04.2013 um 12:07 Uhr
Ja,ja das mit seinem Ego,das ist so eine Sache.Wenn es soweit ist, Herr Jason,dann werden Sie mit Sicherheit auch das mit Freude kommentieren,ansonsten Note 6, setzen.Thema total verfehlt.
Kommentar von qayüöä (User gesperrt) 27.04.2013 um 12:15 Uhr
?????? Ich denk mal, dass Jason den abrupten Wetterumschwung nicht verträgt!
Kommentar von Foxi (Foxi) 27.04.2013 um 20:18 Uhr
Was hat die Volumengrenze mit der Datengeschwindigkeit zu tun? Das Glasfaserkabel hat damit nur bedingt zu tun. Die Volumendrosselung kommt weil die Daten ja irgendwie durch den Backbone müssen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken