Anzeige

von , über "Flat 128.000" von Unitymedia , am um 19:48 Uhr

Mein erster Eindruck ist positiv

Zwar habe ich bisher noch nie die Geschwindigkeit von 128 Mbit wirklich erreicht, aber ich liege im oberen Drittel und dafür ist die Uploadgeschwindigkeit oftmals sogar über den zugesagt 10MBit. Das beste Ergebnis waren 13 MBit up und 94 MBit down.
Als ehemaliger T-Com-Kunde mit DSL1000 (Mehr gab es hier nicht) ist das derzeit wie in einem F1-Auto.
Der Anschluss hat soweit auch geklappt, zumindest was das Internet und das Telefon angeht. Wenn jetzt dann noch die Nummernübernahme von der T-Com funktioniert, o.k..
Leider werden Kunden für den TV-Empfang irgendwie anders behandelt und obwohl ich einen 3-Play-Vertrag abgeschlossen habe, kommt der TV-Teil von einer anderen Abteilung und genau da hapert es noch etwas und der Bestellte Festplattenreceiver ist noch nicht hier und TV-Empfang ist daher nur über die alten Wege möglich.
Auch einen Ausfall hatte ich bereits zu vermelden, leider nach 20 Uhr, d.h. außerhalb der üblichen Geschäftszeit und so musste ich bis zum nächsten Morgen warten bis Telefon und Internet wieder funktionierten. Es war dann plötzlich wieder da und keiner weiß was los war.
Na gut, muss sich alles noch etwas einlaufen. Seit dem jedenfalls funktioniert soweit alles (Bis auf TV) und auch die Sprünge in der Geschwindigkeit (Es geht manchmal bis auf 15 MBit runter) sind immer nur von kurzer Dauer und der Durchschnitt wird wohl stimmen.
Mehr gibt es nach 4 Tagen noch nicht zu sagen, außer dass wenn es so bleibt ich zufrieden bin und bleibe und mir die Telekom gestohlen bleiben kann.
D.h. eine Kleinigkeit hätte ich noch. Die mitgelieferte Fritzbox 6360 soll laut Techniker der sie installiert hat, nicht mit WLAN betrieben werden, weil dies zu Problemen führen würde. D.h. man muss nachgeschaltet noch einen Router mit WLAN oder einen zusätzlichen Accesspoint installieren.
Das ist natürlich nicht ganz so schön und nimmt wahrscheinlich auch wieder etwas an Performance weg.
Außerdem habe ich dadurch ein Problem mit mit dem Portforewarting d.h. ich kann kein Gerät durch direkten Port ansprechen. Das muss ich noch mal herausfinden, wie es geht. Aber auch das werden wir sicherlich hinbekommen so dass dann wieder alles wie vorher funktioniert.
Telefon in der 6360 hat zumindest genauso wieder funktioniert wie bei meiner 7390 und sogar die Telefonbucheinträge waren problemlos zu übernehmen, genau wie meine Dect-Telefone. Ach ja, dadurch dass kein WLAN funktioniert, kann man natürlich auch nicht mit dem iPhone und der Fritz-App arbeiten.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
8 von 30 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jason bin ich nicht bin ein Faker (User gesperrt) 29.09.2012 um 11:59 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Echter Jason (User gesperrt) 29.09.2012 um 19:37 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Ich Jason Du nichts (User gesperrt) 29.09.2012 um 21:24 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Jason (Jason) 30.09.2012 um 00:11 Uhr
WLAN-Probleme? Siehe http://forum.wieistmeineip.de/anleitungen-erklaerende-texte/wlan-informationen-richtig-einstellen-tipps_684.html
Kommentar von pjotrhacker (pjotr.hacker) (User gesperrt) 30.09.2012 um 19:21 Uhr
Zu deinem veralteten, erklärendem Text wären ein paar Quellenangaben durchaus hilfreich. Außerdem wird der Begriff "Hacker" in einem völlig falschen Zusammenhang benutzt, s. CCC.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken