Anzeige

von , über "2play 6000 (6144/600)" von Unitymedia , am um 19:06 Uhr

"Service" ????

Habe jetzt seit Juni 2play 6000. Lief am Anfang sehr gut und schnell. Teilweise bis 9000 kbit/s. Seit ca. 2 Wochen habe ich aber das Problem, dass die Verbindung mies ist. An guten Tagen vielleicht mal etwas über 4000 kbit/s. Sonst immer nur 3000, manchmal sogar nur knapp 800. Habe mit wieistmeineip.de/speedtest getestet und die Ergebnisse gespeichert. Das sind noch nicht einmal 50% der Leistung, die (mittlererweile) Unitymedia angibt und somit ein Vertragsbruch! Habe auf http://www.unitymedia.de das Formular für eine Störung mehrmals ausgefüllt. Jedes Mal die gleiche Antwort. Die email mit der nummer soundso wird bearbeitet. Komischerweise habe ich jedesmal eine andere Bearbeitungsnummer?!?!!?!. Habe heute zum dritten mal die Hotline angerufen, wo nach ca. 25 Minuten Wartezeit a 14 cent / mIn. (das war schnell, gestern habe ich knappe 45 minuten am Telefon gewartet) einen "Service"-Mitarbeiter an die Strippe bekam. Ich schilderte mein Problem und auch, dass ich schon mehrmals mit einem Mitarbeiter gesprochen hätte. Er sagte mir, die Leitung wurde überprüft und ich hätte die volle Leistung. Als ich ihm dann sagte, dass ich es getestet hätte und ich nicht die volle Leistung habe, behauptete er plötzlich es liege an der Konfiguration meines PC. Ich was vor einiger Zeit als Netzwerkadministrator tätig und weiß, wie man PCs konfiguriert! Außerdem war ja die Verbindung anfangs gut. Nur seit dem Iesy zu Unitymedia wurde ist die Verbindung unter aller Sau. Er meinte dann, dass er einen Techniker vorbei schickt, der seinen Laptop anschließt und die Verbindung überprüft. Den Techniker müsste ich natürlich selber bezahlen. Ich erzählte ihm dann, dass bei uns im Hause und auch einige Bekannte von mir in der Stadt die selben Verbindungsprobleme haben. Als der "Service"-Mitarbeiter dann am Telefon laut und frech wurde, verlangte ich den Abteilungsleiter, und fragte nach seinem Namen. Auf einmal nur noch ein Tuten im Telefon... Aufgelegt.
Für so einen SCHEISSSERVICE, für so eine UNFREUNDLICHKEIT, bezahle ich also 14 cent / Minute?
Ich habe mit derzeit 19 Leuten gesprochen, die das gleiche Problem mit unitymedia haben und wir werden Klage einreichen. Und die 19 Kunden, die Unitymedia dann mit einem Schlag verliert, sind denen sowieso egal. Scheinbar haben die Kunden nicht nötig!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
25 von 31 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von bigmic (mic) 18.08.2007 um 16:03 Uhr
selbes Problem habe ich auch !!!
Kommentar von Ritchy1302 19.08.2007 um 14:12 Uhr
ich wollte wegen meinen miesen "o2-Erfahrungen" die ich habe, auch nach "Unitymedia" wechseln (...weil es dann keinen "hick-hack" mit der "Telekom" mehr gibt.).

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken