Anzeige

von , über "3play (10000/1024)" von Unitymedia , am um 13:37 Uhr

Unverschämt

Habe seit ca. 2 Jahren 3-play 20.000. Von Beginn an Prob's mit dem Telefon. Unzähliche Technikerbesuche, dreimal die Fritz!Box getauscht, Straße aufgerissen... Mitte 09/10 um Bekanntgabe des nächstmöglichen Kündigungstermins gebeten. Folge: UM deaktivierte am vergangenen Sonntag den Anschluss. Kunden-Service erst am Montag zu erreichen und erst heute, nach weiteren vier Anrufen wurde der Anschluss für vier Wochen (so wurde es zumindest besprochen) zum Providerwechsel wieder reaktiviert. Ach ja, eine Kündigungsbestätigung v. 25.09. kam am 28.09. mit bestätigtem Kündigungstermin 01.09.10. Weder ich noch UM haben gekündigt. Kann ich also nicht wirklich empfehlen :(
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
16 von 24 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 6 Kommentare abgegeben

Kommentar von Netsurfer (Netsurfer 1965) 29.09.2010 um 20:09 Uhr
Du bittest um Bekanntgabe eines möglichen Kündigungstermins,bekommst die Kündigung und bist immer noch nicht zufrieden ?
Kommentar von Jason (Jason) 30.09.2010 um 10:18 Uhr
@Netsurfer 1965: Hast Du eigentlich den Bericht gelesen?
Kommentar von hartmut1949 30.09.2010 um 16:55 Uhr
Wieder einer von der neidischen Konkurrenz bezahlt? Anders kann man Deinen flachen Bericht nicht werten!!
Kommentar von GolfCabrio 01.10.2010 um 14:58 Uhr
Was ist an diesem Bericht bitte flach?? Es ist sicher richtig, dass ich nun zu einem Wettbewerber wechsel, aber ist das nach diesem Sachverhalt nicht verständlich?
Kommentar von GolfCabrio 14.10.2010 um 13:05 Uhr
Inzwischen wurde mein Anschluss reaktiviert. Vereinart war für 4 Wochen zwecks Providerwechsels. Heute habe ich erfahren, dass der Vertrag nun noch 12 Monate laufen soll!! Haha.....
Kommentar von JAN1988BGL (Jan Schatz) 03.12.2010 um 06:21 Uhr
Strasse aufgerissen und so...Unitymedia hat sein Bestes gegeben...War bei 1&1 und die waren grottenschlecht....Man sollte immr alles per Einschreiben machen, so ist man auf der sicheren Seite!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken