Anzeige

von , am um 13:17 Uhr

verzweifelung

Ob es Hausnetz oder an Unity liegt, ich weiß es nicht. Drei Techniker konnten die Frage bisher auch nicht abschließend klären, geschweige denn eine Lösung herbei führen.
Bei uns kommt es zu ständigen Abbrüchen in Telefon und Internet. Fernsehen schauen wir über DVB-T, daher fällt uns hier nichts auf. Im Haus hat sonst niemand Probleme und beim Vormieter war auch immer alles okay, weshalb ich den Fehler in der Hausverkabelung eher ausschließe.
Wir haben mittlerweile das Gefühl, Unity als Kunde eher lästig zu sein. Da wir täglich Probleme haben, rufen wir auch täglich an. Zu Anfang noch nett und motiviert, begegnet man mittlerweile meist genervt ach dem Motto: Was wollen die denn jetzt schon wieder. Lieber Support, wir wollen euch nicht nerven und uns wäre es auch lieber, wenn einfach alles funktionieren würde, tut es aber nicht!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
15 von 17 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von Userkabelinternet (Hans Wurst ) 04.06.2013 um 16:14 Uhr
Hier ist nicht der Unitymediaservice
Kommentar von satansrache (satansrache) 04.06.2013 um 16:50 Uhr
Manchmal liegt es auch an sich selbst, wenn man z.Bsp. nicht mit Technik umgehen kann.
Kommentar von tatuetata (User gesperrt) 05.06.2013 um 00:15 Uhr
Meistens ist der Anwender selbst Schuld, wen er z.B. sich mit Technik nicht auskennt.
Kommentar von Jason (Jason) 09.06.2013 um 23:31 Uhr
Fake! Ist Dennis Lichten = Pascal Flossdorf? http://www.wieistmeineip.de/dsl-anbieter/Unitymedia/bericht-101810.html
Kommentar von Täterätä (User gesperrt) 10.06.2013 um 10:18 Uhr
Sagenhaft recherschiert, danke Jason,alter Fuchs

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken