Anzeige

von , über "3play (10000/1024)" von Unitymedia , am um 14:48 Uhr

Vorsicht bei Umzug

wollte meinen Anschluß kündigen habe auch alle Geräte zurück geschickt. Man will unbedingt eine neue Meldebescheinigung haben um den Vertrag aufzuheben.
Die vielgescholtene GEZ hat ohne zu Murren die Abbuchungen eingestellt. Unitymedia ist dazu nicht in der Lage.
Also vorsicht beim Umzug.
Bin in ein Gebiet gezogen in dem Unitymedia nicht vertreten ist habe mich aber aus pers. Gründen noch nicht umgemeldet.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
23 von 38 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Kurri (HH Steiner) 30.09.2011 um 15:14 Uhr
Was die GEZ macht, interessiert UM nicht. Um eine Aufhebung des Vertrages zu erreichen, haben Sie UM die amtliche Meldebescheinigung vorzulegen. Ohne diese kein Recht zu Aufhebung!
Kommentar von Netsurfer (Netsurfer 1965) 30.09.2011 um 17:34 Uhr
mmmh...GEZ bezahlt man doch überall,egal wo man wohnt oder ? naja ist ja nicht das Thema,aber das mit der Meldebescheinigung war bei meiner Kündigung bei Versatel genau das gleiche.Das muss schon so.
Kommentar von Flat 01.10.2011 um 19:06 Uhr
Da lohnen sich das Lesen der AGB und der einschlägigen Gerichtsurteile. Der Berichtschreiber liegt hier falsch.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken