Anzeige

von , über "Doppel-Flat basic DSL 6.000" von Versatel , am um 12:46 Uhr

13 Tage Fehlersuche und ohne Internet, geht ja gar nicht in Deutschland!

Am Abend des 7.9.2011 stellte ich an meiner Versatelbox fest das der DSL-Anschluss gestört ist(DSL-Leuchte blinkt) ist.Am 8.9.2011 wurde Versatel telefonisch von mir informiert das der DSL-Anschluss nicht funktioniert.Mir wurde gesagt das es an die Technik weitergeleitet wird und innerhalb 48stunden behoben wird.Am Abend des 10.9.2011 hatte ich immer noch das gleiche Problem , die 48 Stunden waren vorbei.Immer wenn man angerufen hat konnte man die Sprüche schon nicht mehr hören von der digitalen stimme einer frau die dann meinte : Die Techniker arbeiten mit Hochdruck an der Störung oder : Leider ist ein Problem aufgetreten aber die Techniker arbeiten daran.Diese Ansagen kamen immer im Wechsel und so zog sich das Problem über 13 tage hinweg. Am 21.09.11 ging das Internet wieder aber mit einer geringeren Leistung auch in einer Sms wurde mir von Versatel über die Behebung der Störung und die Anpassung der Bandbreite auf 2m/bit mitgeteilt. Mein Vertrag jedoch ist aber mit einer 6m/bit abgeschlossen . Da fehlen mir echt die Worte und so werde ich wieder die Störungsstelle anrufen und hoffen das es nicht wie geschehen 312 Stunden dauert sondern wie zugesagt nur 48 Stunden.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
33 von 56 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von janine 21.09.2011 um 19:04 Uhr
Tja, Versatel ist nicht mehr an den Privatkunden interessiert, seit der Laden verkauft worden ist.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken