Anzeige

von , über "Doppel-Flat basic DSL 6.000" von Versatel , am um 17:43 Uhr

ABSOLUTE FRECHHEIT

Also was Versatel sich leistet, gehört schon fast zu Mafia-Machenschaften....
Bin jetzt -leider Gottes- im 3. Jahr bei Versatel, da man mich über hinterlistige Schreiben zu einer Verlängerung gezwungen hat.

Ich habe noch NIE meine volle Bandbreite (nur 3500 statt der bezahlten 6000) zur Verfügung gehabt. Es wurde mir jedesmal von einem Mitarbeiter gesagt, es würde - wie immer - nicht an ihnen liegen, sondern an meinem Anschluss... Komisch nur, dass mein Anschluss vor rund einem Jahr von der T-Com erneuert und auch gleich durchgecheckt wurde... Siehe da, theoretisch kann ich mir ne 50 Mbit Leitung zulegen, was ich natürlich nicht brauch, aber trotzdem als Beweis sehe, dass der Fehler eindeutig bei Versatel liegt.
Und als ob das noch nicht genug ist, ist mein Internet GANZ PLÖTZLICH, nachdem die Kündigung eingegangen war, noch langsamer geworden. (Ping von 30ms auf >80ms)(denke, sie haben mir mein Fastpath gekappt...)

Ich werde im Februar 2010 endlich frei sein, bzw. endlich nen anderen Anbieter haben (Vodafone)
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
43 von 88 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken