Anzeige

von , über "Doppel-Flat basic DSL 6.000" von Versatel , am um 19:03 Uhr

Altkunden sind wohl die Gelackmeierten

Ich bin erst zu Versatel gekommen, nachdem sie die Vorläufergesellschaften Tropolys bzw. CNE aufgekauft haben. Ich habe den Eindruck, dass nur Wechsler resp. Neukunden in den Genuss der vollen Leistungsfähigkeit der Versatel-Produkte kommen! Als Alt- bzw. aufgekaufter Kunde kann man zwar auf neuere Tarife mit höheren Leistungsmerkmalen wechseln, bekommt aber letztendlich nicht die bestellten Leistungsmerkmale zur Verfügung gestellt, bezahlen darf man sie aber schon! Ic habe vor ca. 1 Jahr von DSL 2000 auf DSL 6000 gewechselt, habe immer brav die höheren Gebühren bezahlt, bekam aber bis vor kurzem bestenfalls die DSL 2000-Leistung.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
8 von 16 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Altermann (Altermann) 11.07.2007 um 20:03 Uhr
Ja und was machste jetzt?
Kommentar von paulchen (paulchen) 13.07.2007 um 18:20 Uhr
richtig ist s. hab exakt vor 1 Jahr de 20000 als angebot bekommen, war auch alles toll. mit bis 36000 war ich drin. upps jetzt auf einma gibt der draht nich mehr als 11000 her...
Kommentar von Bonsai 14.07.2007 um 14:12 Uhr
Da kannst Du nur die Hotline oder den Shop nerven, dass Versatel das liefert, was Du auch bezahlst! Die Ursache liegt bei Versatel und nicht bei den Vorläufergesellschaften!!!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken