Anzeige

von , über "DSL 2.000 (2048/384)" von Versatel , am um 16:58 Uhr

Betrüger

Versatel ist nach meinen Erfahrungen eine Betrügerfirma, -- doch der Reihe nach.
Ich hatte einen Vertrag mit Telefonie und Internet und bekam dazu ein Modem von einem von Versatel beauftragten Monteur installiert. Danach hatte ich die ganze Zeit eine schlechte Internetanbindung und ständig Störgeräusche bei Telefonaten wobei diese auch unregelmäßig mal eben abrissen.
Bei Neuaufbau meines Rechners und der Telefone stellte mein Nachbar (Handwerker, ich selber bin Rentner und deswegen in diesen Belangen auf Hilfe angewiesen) fest, daß die Telefonleitung mit Streichhölzern !!! in das Modem eingeklemmt waren, die Anschlußklemmen von der Leiterplatine abgerissen waren und das Kabel geflickt und reingeknüllt war. - so gesehen, erklären sich mir die Fehler.
Im Versatel-Shop wurde mir gesagt, daß die Störungen normal seien und ich damit leben muß - die Arbeit des Monteurs war nicht ganz korrekt aber man könne nix machen, wenn ich einen neuen Vertrag abschließe bekomme ich auch ein neues Modem ...
Das allerdings erwarte ich noch heute, das Gespräch war im August letzten Jahres ;-)))
Ein Telekom-Klinkenputzer war bei mir und bot mir einen besseren Vertrag an, der aber letztendlich von der Telekom verschlampt wurde (die sind auch nicht besser als Versatel). Dafür aber hatte die Telekom ohne mein Wissen und ohne meine Erlaubnis meinen Vertrag gekündigt und Versatel drückte mir nur noch das Bedauern aus und teilte mir die Kündigung mit. - hatte aber Mitleid mit mir und hilft mir aktiv bis heute, daß ich die Last des Geldes nicht allein tragen muß und streckt jeden Monat seine hässlichen klebrigen Finger nach meinem Konto, genauer nach meinem Geld aus.
Wie gesagt, seit August 2009 versuche ich eine Er-Klärung zu bekommen und eine korrekte Abrechnung des alten Vertrages.
Aber die Leute im Shop schicken mich zur Zentrale und diese wieder zum Shop ... oder ich rufe die (natürliche teure) Service-Hotline an und wenn dann mal irgendwann jemand das Musikband abschaltet und mit mir spricht bekomme ich den Ratschlag, mich an die Mitarbeiter im Versatel-Shop zu wenden.
... aso ...
Auf Rückruf wartet man bei Versatel (auch wenn die das immer versprechen) vergeblich, die haben nur Prepaid-Handys und die sind ständig leer ...
Inzwischen bin ich von Vodafone betreut, habe eine schnelle Internetanbindung ... nur die Knack-, Schnarr- und Piepsgeräusche machen mir zu schaffen - genauer gesagt, ich hab mich so sehr daran gewöhnt daß sie mir jetzt irgendwie fehlen ...
... in Abständen von 2 - 4 Wochen stelle ich Kontakt zu Versatel her und frage nach einem menschlichen Ansprehpartner, da nur noch automatischer Schriftverkehr bei mir landet - ich hätte gern den Sachverhalt geklärt - vor allem, daß das Versatel- Team registriert, daß mir das Versatel- Team- Nord den Vertrag gekündigt hat, weil das Versatel- Team- Skop einen Fehler machte, diesen zwar zugegeben hat aber nicht bereit ist diesen zu korrigieren, weil dafür Versatel- Team- Nord zuständig ist, aber Versatel- Team (Zentral) sich jeden Monat an meinem Geld vergreifen will.
*grins ... ja, das muß man erstmal verstehen, ich mußte auch einige Kilometer vom Shop zur Zentrale und zur Telekom hinter mich bringen, um das zu begreifen ... sinn macht's damit zwar immer noch nicht, aber ich lauf schon wieder besser als vor 2 Jahren und jetzt fang ich wieder an Fahrrad zu fahren - Training bekomme ich genug ... dank dem Versatel- Team
... die Telekom ? - "... ja da müssen Sie mit rechnen (Kündigung eines Versatel-Vertrages durch die Telekom), Sie hatten ja mit einem unserer Mitarbeiter gesprochen ... nein, Vertrag? ... weiß ich nix von, den Kollegen gibt es nicht mehr. ... "

=>jetzt warte ich nur darauf, daß mir Versatel den Telefonanschluß, welchen die gekündigt und abgeschaltet haben, endlich wie drei mal angedroht nun gebührenpflichtig abgeschaltet wird um diesen dann wieder gebührenpflichtig einzuschalten um den dann wieder abzuschalten, weil der ja schon im September'09 abgeschaltet war
... wie gesagt ... Telefonie hat nix mit Logik zu tun - ist auch nicht mehr analog - aber wie ist es denn dann ? .............................. ;-)
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
18 von 31 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 25.03.2010 um 00:34 Uhr
Also aus dem Bericht werde ich nichjt schlau,einmal ist er bei Versatel Nord,dann wieder versatel Shop, dann bei der Telekom, dann bei Vodafone,dann da ein Vertrag dann ist der falsch hääääää?????
Kommentar von NeverMind (NeverMind) 26.03.2010 um 10:58 Uhr
Hast du jetzt 3 Verträge an der Backe? Du brauchst einen verlässlichen Vertragspartner, welcher die Telefonie über FN abwickelt. Was du wegen Geiz schon verpulfert hast, unglaublich.
Kommentar von .Versa. (VERSA) 26.03.2010 um 16:24 Uhr
Hi ladilaus, gerne möchte ich den Fall in Deinem Interesse aufklären. Bitte schick mir doch in einer PM Deine Kundendaten (Kundennummer, Name, Adresse). Ich werde mich schnellstmöglich darum kümmern.
Kommentar von derneue (sge4ever) 09.04.2010 um 11:44 Uhr
selten son bericht gelesen...son durcheinander..lach

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken