Anzeige

von , über "Doppel-Flat basic DSL 6.000" von Versatel , am um 18:12 Uhr

...bis zu 6 mbit

ich war zufriedener kunde mit einem isdn und 2000er dsl.
nach 2 jahren wollte ich - aufgrund des preisverfalls - wechseln, hab mich dann jedoch entschlossen, bei der versatel zu bleiben. das angebot war auch ok.

als 2000er kunde hatte ich hin und wieder sogar 2.3 mbit

seit dem wechsel gibts probleme.
die "bis zu 6mbit" erreiche ich nie - nicht mal annähernd 2 mbit (max 1.8)

es gibt ständig leitunsausfälle.
anfangs dachte ich es liegt an meine wlan-router.
3 telefonate auf der 0180er (was ich eigentlich als abzocke empfind) und keine klärung. stattdessen wird man von dem zum teil inkompetenten personal als vollidiot dargestellt da man mit der fülle von anglizismen und internen fachbegriffen nichts anfangen kann (und auf nachfrage nur "das ist doch wohl klar oder?" als statement bekommt)

ich habe mittlerweile ca. 20 emails gesendet - jeweils mit dem ergebnis des speed-test und KEINE antwort oder stellungnahme erhalten.

jetzt kommt der hammer.
eine nette frau, die auch wirklich den anschein machte, sich zu kümmern, sagte mir, dass in dem gebiet in berlin NIEMALS 6 mbit erreicht werden können, da die leitungen das nicht hergeben. als ich einen kundenberater damit konfrontierte, dass ich das unlauter empfinde, legte der "kundenberater" auf.

ich lasse jetzt die verträge juristisch prüfen, wenn sich die versatel nicht schnellstens dazu äussert. das ist einfach nur abzocke - 2 jahre vertragbsindung, mit einer angebotenen leistung, die aufgrund der technik nicht erbracht werden kann.

ansonsten ist alles ok :-)
daniel
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
13 von 24 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von JoMeis (Joachim Meiser) 20.11.2008 um 20:11 Uhr
Was ist denn das für einer "Der Blicker"?! Das ist ja ein besonders objektiver Kommentar von wegen "Mauer aufstocken". Ist wahrscheinlich ein unbelehrbarer "Wessi".

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken