Anzeige

von , über "DSL 2.000 (2048/384)" von Versatel , am um 16:02 Uhr

DSL = OK / Telefon = mit Macken

Während der DSL-Zugang in den zurückliegenden 2 Jahren problemlos funktionierte, gibt's beim Telefon Probleme: Anrufer hören nicht selten ein Besetztzeichen, obwohl nicht telefoniert wird, oder es kommt die Meldung "Teilnehmer ist nicht erreichbar". Versatel meinte nach einer Ferndiagnose: "Das liegt an der Verkabelung in der Wohnung" und war somit die Verantwortung los. Stellt sich mir nun die Frage: Warum ging es zuvor?
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
48 von 89 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken