Anzeige

von , über "Doppel-Flat basic DSL 6.000" von Versatel , am um 17:39 Uhr

eingeschränkt zufrieden

Hallo Leute, nicht gleich in der Luft zerreißen. wenn ich was Positives schreibe. Ich habe DSL 6000 in Berlin, angekommen sind meist nur ca. 1800. Mehrere Anrufe mit Wartezeiten bis zu 50 min. Die Serviceleute waren freundlich und gaben einige Ratschläge, die ich alle auch ausführte mit vorrübergehenden Verbesserungen. Es wurde mir dann mitgeteilt, dass sie einen Sevicetechniker beauftragt hätten mir ein neues Modem ADSL 2+ (schwarzes Sphairon) einzubauen. Der Techniker kam auch und mit dem neuen Modem hatte ich gleich 5800 kbit/s, leider nur für eine halbe Stunde, der Techniker war schon weg. Anruf mit 50 min Wartezeit, dann aber klare Aussage, dass sich das Modem aufgehängt hätte, was bei alten Leitungen vorkommt, wenn eine plötzliche erhöhte Leistungsanforderung gestellt wird. Meine E-leitungen sind z.T. von vor 1900. Wenn das öfters vorkommt sollte ich mir von Conrad ein Gerät (USV) holen zur Konstanthaltung der Spannung. Wir machten dann einen Modemreset und seitdem habe ich i.d.R. zwischen 4500- 5800 kbit/s mit allerdings starken Schwankungen zwischendurch. Wenn diese unverschämt langen Wartezeiten nicht wären, würde ich positc sagen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
6 von 20 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 6 Kommentare abgegeben

Kommentar von auweia (auweia) 09.12.2007 um 22:39 Uhr
*lol* der witzigste Beitrag aller zeiten!! Leitungen vor 1900? und was hat das mit DSL zu tun? DAS gab es damals nicht!
Kommentar von Laluscha 10.12.2007 um 05:24 Uhr
Frage Kniffie aus Berlin!!!
Kommentar von Dorothee 11.12.2007 um 12:59 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Goldfield (.) (User gesperrt) 12.12.2007 um 09:49 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von manager (User gesperrt) 13.12.2007 um 18:57 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Flunki (Flunki) 14.12.2007 um 00:12 Uhr
Alte Leitungen bedeutet, dass sie zu dünn sind, um die nötige Strommenge zu leiten, weil der elektr. Widerstand zu hoch ist. Eure Kommentare kann ich nicht zuordnen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken