Anzeige

von , über "Doppel-Flat select DSL 16.000" von Versatel , am um 22:53 Uhr

Es reicht jetzt so langsam! Bewegen Sie jetzt endlich Ihren Hintern!

Hallo,

ich hoffe sehr, daß sich in dieses Forum ab und zu mal ein paar Versatel-Chefs verirren.

Vor drei Monaten hatte ich einen sehr netten Kundendienstmitarbeiter bei uns (Reutlingen), der unseren Internetanschluß kontrollierte und meinte, es sei alles in Ordnung. Die Telekom sei schuld. Solange sich nicht richtig viele Leute bei denen beschweren würden, ändere sich auch gar nichts. Dann telefonierte er mit seinen Kollegen in der Zentrale und drehte mich für "eine Woche erstmal auf 4000 herunter." Danach würde Versatel ein neues Ticket (?) ausstellen und wenn alles in der Woche stabil gelaufen sei, sich wieder um die Anpassung der Geschwindigkeiten kümmern. Nun, wie gesagt, das war vor drei Monaten. Ich habe dann nie wieder etwas davon gehört. Nach wie vor ist meine Leitung zu bestimmten Zeiten (meist abends und an Wochenenden instabil oder gar nicht verfügbar).

Mein rechter Doppelhausnachbar hat Arcor. Deren Techniker hatte ich bei der Einrichtung des dortigen Anschlusses abgepaßt und er lachte gleich laut auf, als ich ihm mein Problem mit Versatel mitteilte. Er sagte nur: "Versatel, das weiß man doch von denen. Da klappt gar nichts." Super! Mein anderer Nachbar hat Kabel BW und auch da läuft alles prima. Ich erzählte beiden von den Geschwindigkeitstests hier und das Ergebnis brachte auch wieder nur gute Ergebnisse. Bei meinem Versatel-Anschluß läuft es dieses Wochenende nur noch furchtbar. Die meiste Zeit ist das Internet überhaupt nicht verfügbar, jetzt seit gut 30 Minuten geht es wieder so leidlich.

Aber das Größte kommt noch. Ich habe hier gerade den Speedtest gemacht und hier kommt nun der absolute Minus-Rekord (Anm.: ich habe die Daten lediglich verschoben, damit sie wieder zu den Überschriften passen / dieses Ergebnis hat mich wirklich umgehauen!):

Datum / Uhrzeit: So 14.10.07 22:17 Uhr
Anschlusstyp: Versatel
Details: DSL 16.000
Standort: 72768
Download: 62 kbps (kein Witz!)
Upload: 55 kbps (kein Witz!)

Also ich bitte jetzt die verantwortlichen Herren dieses Chaotenvereines endlich mal aktiv zu werden. Und wo wir beim Thema sind: Die von Ihnen einmal schriftlich (Oktober 2006) und zweimal mündlich zugesagten Gutschriften (Frj. 2007) hätte ich dann auch gerne mal so langsam auf meinem Konto oder verrechnet.

Was zum Teufel stimmt nicht bei und/oder mit Ihnen? Kommen Sie endlich in die Gänge!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
27 von 31 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 6 Kommentare abgegeben

Kommentar von KHMMedia 14.10.2007 um 22:58 Uhr
... und erzählen Sie mir hier bitte keinen Müll mehr. Ich krieche auch nicht mehr unter dem Schreibtisch herum, um Einzelplatzlösung herzustellen. Ist jetzt Ihr Job oder es gibt so langsam böses Aua!
Kommentar von Loncar (Volker L.) (User gesperrt) 15.10.2007 um 00:09 Uhr
@kniffie-Berlin:MBsheist, Mitarbeiter beim Sch***** Verein! Schönen Gruß nach Berlin! Kommentar wird nach Verbesserung eures Service geändert, also Nie!
Kommentar von Goldfield (.) (User gesperrt) 15.10.2007 um 00:22 Uhr
@ 00.09h, na dann lasse ma lieberS mitarbeiterS zählen ,anstatt der lümmelhaften erklärung oder bist du etwa ein lümmel?
Kommentar von Odeon (Odeon) (User gesperrt) 15.10.2007 um 18:57 Uhr
Ich habe seit ein paar Monaten auch Arcor als 2. ISP und noch nie Probleme damit gehabt. Im direkten Vergleich sieht VTL bei mir uralt aus. Teste ich aber noch mal eine Weile wegen evtl.Überraschungen
Kommentar von Jürgens 15.10.2007 um 19:58 Uhr
ich denke das ihr nicht anders könnt hier! es ist nicht jeder ein Mitarbeiter von versatel der was gutes schreibt
Kommentar von janine 17.10.2007 um 16:59 Uhr
Versatel im Fernsehen: http://tinyurl.com/3cy7su

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken