Anzeige

von , über "Doppel-Flat basic DSL 6.000" von Versatel , am um 18:21 Uhr

Finger weg

Ich bin schön lange Kunde bei Versatel, ich bin nur noch bei Versatel weil man dort noch einen vollwertigen ISDN Anschluss erhält. ( Bei meisten Mitbewerbern gibt es nur noch einen Telefon Anschluss mit DSL Telefonverbindung und die ist meist schlecht ) Bei Versatel vergeht aber kaum ein Monat wo es nicht Probleme gibt. Meist stürzt der Server ab und man kommt nicht mehr ins Netz und das dann wenn der Service nicht besetzt ist. (Störungs - Nummer 0,14 Euro und Sprachcomputer dann Warteschleife )
Eine Störung kann man nur Mo - Fr. 08:00 - 22:00 Uhr und
Sa + So von 10:00 - 16:00 Uhr melden.
Die Bearbeitung der Störung ist sehr umständlich, man muss immer die von Versatel gelieferte Hardware anschließen,
sonst wird der Fehler nicht bearbeitet. Egal welcher Fehler es ist.
Das heißt bei jeder Störung Fritz Box Router abbauen und Versatel DSL Modem anbauen.
Die mir versprochene Geschwindigkeit wird auch nicht erreicht, ich bezahle für 6000 kbit/s und erreiche nicht mehr als 3700 kbit/s. Da ich im VDSL Bereich wohne seht für mich fest, ich Kündige und zurück zur Telekom.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
18 von 30 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Altermann (Altermann) 16.07.2009 um 21:16 Uhr
Wenn man sich die Bewertung von dem Laden anschaut,ist alles gesagt.
Kommentar von NeverMind (NeverMind) 17.07.2009 um 14:44 Uhr
Das mit NGN/SIP ist naoch ein laaanger Weg. Siehe http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=192761. Man denke nur an Fax,Modem und Redundantt.. Ich bin froh das ich FN ISDN habe, NGN ist k***e

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken