Anzeige

von , über "DSL 2.000 (2048/384)" von Versatel , am um 17:23 Uhr

finger weg von versatel!!!

ich bin versatelkunde seit april. schon mit dem anschluß gab es viele probleme und gleich am ersten tag funktionierte das internet nicht. lange gespräche mit der hotline folgten ( die übrigens nie irgendetwas gebracht haben)
nun habe ich in allen monaten mindestens 1mal ein problem mit dem internetzugang gehabt, außer im juni und juli. im august gab es sogar 2.
also gab es immer wieder probleme, ich rief die hotline an- hohe telefonrechnungen und keine problemlösung.
anfang sept. kam ich nun vom urlaub zurück, will wieder ins internet- und ja nun ist der totalausfall eingetreten.
gleich am 3ten sept. morgens bei der (tollen) hotline angerufen, ja sie gibt es weiter an die technik und falls es doch am modem liegen würde, würde man mir das per sms sagen und ein neues zuschicken. dazu kam es aber nicht, jeden tag bekomm ich nun 2mal eine standardisierte sms, die schon anfangt zu nerven. ich warte und warte- bloß kommen keine neuigkeiten von seiten versatel. nochmal wollte ich bei der hotline nicht anrufen und sehe es auch jetzt nicht ein. dann schrieb ich dene nach ein paar tagen eine email- die antwort " es wird an die technik weitergeleitet" na super dacht ich mir, mein problem ist schon eine woche bei der technik.
klar auf die mail hab ich dann wieder zurückgeschrieben und seit paar tagen bekomme ich darauf keine antwort. auch auf eine andere emailaddy von denen habe ich geschrieben - auch keine antwort.
also kundenservice gibt es bei versatel wohl nicht wirklich!
habe mich nun erkundigt gehabt, und werde denen schriftlich eine frist setzen und fristlos kündigen.
ich hoffe das klappt!weil noch 1 1/2 jahre mit dem drecksladen... nein danke!
möchte auf keinen fall mehr bei versatel bleiben, hatte immer wieder probleme und jetzt seit 2sept. kein internet- unzumutbare situation! das ironische daran ist, die können einem nicht mal im sept. internet liefern und buchen mir die grundgebühr für oktober schon ab!
also das ist schon beschlossene sache, mit dem kündigen. weil es ist eindeutig ein vertragsbruch von seiten versatels. denn in der dienstbeschreibung steht drin, sie garantieren für 98,5 %, aber ich habe diese 98,5 % nicht erreicht, den wenn man diese % auf das jahr rechnet, kommt aufjedenfall nicht dabei raus, dass versatel bei über 11 tage kein internet, abgesichert ist!

allerdings hat sich dann heute doch jemand von denen bei mir gemeldet, wegen dem modem- und sie wollen mir jetzt ( nach 11 tagen) doch ein modem zusenden, habe diesen dann gebeten mich montags anzurufen, ob das modem auch klappt. allerdings bezweifle ich etwas ob dieser mitarbeiter mich anruft und ob das modem überhaupt kommt, weil so wie ich schon von anderen gehört habe, redet versatel viel wenn der tag lang ist. ob das dann auch wirklich passiert ist was ganz anderes.

fazit: ich bin aus dem vertrag draußen, so schnell wie möglich! ich hoffe das klappt dann auch alles einigermaßen mit der fristlosen kündigung

weil es halt wirklich ein vertragsbruch versatel ist und die sich nicht mal darum bemühen meine störung zu beheben.
man hört ja ewig nichts von denen und ich denke dieser techniker hat nur angerufe weil ich mein problem auch bei meinem versatelshop vorgetragen habe... und ich möchte nicht zu denen gehören die paar monate zahlen doch nie eine leistung von seiten versatels erhalten.
denn ich zahle mein geld und bekomme internet und telefon. bekomm ich das nicht brauch ich auch kein geld dafür zahlen...

ich rate jedem von versatel ab! schon allein wenn ich mir vorstelle mit versatel umzuziehen, würde ich sicherlich auch wieder ein monat kein internet haben...
werde sobald ich den vertrag los bin, mich wohl doch bei der telekom erkundigen- vllt schreiben die kundenservice wenigstens groß und nicht so wie versatel das macht!

finger weg von versatel!!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 13 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jack21 (F.Könning) 13.09.2007 um 20:59 Uhr
Wem sagste das, ich habe die ganze Hardware zurück geschickt und die Zahlung eingestellt. VT ist das letzte!! Immer dran denken, Du bist nicht allein mit diesem Problem bei VT. Na ja, Mafia halt...
Kommentar von ralfkc 19.09.2007 um 23:19 Uhr
Ist ja niedlich - seit anfang September kein Internet?? Bei mir läuft eine Störungsmeldung seit dem 23.6.2007 und ist imme noch nicht behoben. Neue Hardware ist nur Zeitschinderei und bringt gar nix.
Kommentar von Loncar (Volker L.) (User gesperrt) 20.09.2007 um 13:14 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken