Anzeige

von , über "DSL 2.000 (2048/384)" von Versatel , am um 16:25 Uhr

Froh sein, wenns läuft...

Auch ich wurde sozusagen von der Telebel, mit der ich halbwegs zufrieden war, an die Versatel verkauft.

Als Ex- Telebel- Kunde eine Tarifoption dazubuchen? Geht nicht- nur mit nem neuen Vertrag, sprich mit weiteren 2 Jahren Vertragslaufzeit- so wie es leider in der Branche oftmals üblich ist. Auch wie in meinem Fall bei einem Umzug- ohne das man mich darüber aufklärte. Wenn man eine Gegenleistung in Form von Hardware etc. bekommt- okay, aber nichts dergleichen. Vor acht Jahren wechselte ich, wüßte nicht, warum ich weitere Zeit binden sollte, vor allem bei deren grottenschrechten "Service"

Zugegeben: Wenns funktioniert, ist es okay. Aber die Qualität eines Unternehmens zeigt sich imho im Problemfall - und dan wirds richtig mies bei der Versatel: Eine Störung (wie bei mir -mal wieder- zwischen dem 31.3. und 4.4.2007), gut, kann passieren- aber warum muß ich dann Gebühren zahlen, um diese zu melden? Die leider unterqualifizierten Call Center Mitarbeiter können nur vertrösten, es riecht nach hinhaltetaktik...dazu kamen widersprüchliche Aussagen. Also ab zum Versatel Vertragespartner ("Versatel- Shop"), in dem ich den Vertrag unterzeichnete. Habe mein Problem geschildert- und als erste Antwort kam: "Und was sollen wir jetzt da machen?"- "Vielleicht bei der Technik anrufen???" Das machte der gute Mann dann auch und siehe da- am nächsten Tag funktionierte mein Anschluß wieder. Interessanterweise waren noch zwei weitere Versatelkunden im Laden- mit dem gleichen Problem...Also: Wer nicht nervt, der nicht gewinnt.

Vor einigen Monaten hatte ich schon mal Probleme mit diesem Verein- Beschwerdebriefe wurde nie beantwortet. Die Bestätigung meiner anschließenden Kündigung kam sechs (!!!) Wochen später...Nur noch wenige Monate, und dann bin ich endlich ex- Versatel Kunde...

Es gibt auch andere Anbieter auf dem Markt. Ob die besser sind- wer weiß. Ich aber weiß, worauf ich achten werde...Wenn ein Anbieter überzeugt von seinem Produkt, seinem Service und den Konditionen ist, braucht der keine lange Vertragslaufzeit: ein zufriedener Kunde bleibt. Ob sich das bis zur Versatel herumspricht?



Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
26 von 37 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken