Anzeige

von , über "Doppel-Flat select DSL 16.000" von Versatel , am um 12:14 Uhr

Geschwindigkeit

ich bin seit einigen Jahren bei Versatel und habe auch schon einige Anschlussprobleme mit diesem Provider erfahren . Jeder sollte aber bedenken das Versatel keine eigenen Leitungen hat sondern wie die meisten Provider , das Leitungsnetz der Telekom nutzen. Wenn man verfolgt wie viele Nutzer von der Telekom weggehen um günstiger Online zu kommen sollte man auch bedenken das die Telekom sicherlich nicht alles dafür tut das diese Kunden schnellstmöglich freigeschaltet werden. ( Jahrzehntelang hatte die Telekom so eine Art Monopol-Stellung ). Oft liegt es eben an der "letzten Meile" und wenn die Telekom den Port nicht richtig schaltet ist eben NIX mit DSL.Also bevor man meckert erst mal die Hintergründe erfahren.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
7 von 28 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Dorothee 25.11.2007 um 22:00 Uhr
Was ich persönlich immer noch viel schlimmer finde, sind Schuldzuweisungen an Dritte ohne konkrete Lösungsansätze. Diese Vorschläge mögen gut gemeint sein, aber es kommt einfach nichts bei rum.
Kommentar von Goldfield (.) (User gesperrt) 26.11.2007 um 12:47 Uhr
aha, die gruppe "grimms märchenstunde" formiert sich neu. ausserdem, was soll er den an lösungsansätze bringen
Kommentar von Seraph 29.11.2007 um 09:05 Uhr
Zumindest bei mir lief der DSL-Anschluss vor der Drosselung ohne Probleme

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken